Feine Apfel-Vanille-Torte


Rezept speichern  Speichern

Mürbeteigboden mit Vanillecreme und Äpfeln gefüllt.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 20.06.2015



Zutaten

für

Für den Boden:

250 g Mehl
80 g Zucker
150 g Butter
1 Ei(er), Größe M
2 TL, gestr. Backpulver

Für die Füllung:

5 Äpfel, 750 - 800 g
4 Becher Schlagsahne, 800 ml
1 Vanilleschote(n)
60 g Speisestärke
2 Eigelb
75 g Zucker

Außerdem:

2 EL Mandelblättchen
1 EL Puderzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Den Boden einer Springform, 26 cm Ø, fetten. Den Backofen auf 175 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die übrigen Zutaten hinzufügen und alles mit den Knethaken eines Handmixers zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten und diesen zu einer Kugel formen.

Gut die Hälfte des Teiges mit etwas Mehl auf dem Boden der Springform ausrollen. Nun den Springformrand darum legen. Den Teig am Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und als Rand auf den Tortenboden legen. Die Teigrolle so andrücken, dass ein ca. 4 cm hoher Rand entsteht.

Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und in die Form schichten. Die Vanilleschote auskratzen, das Mark mit Speisestärke, Eigelben, Zucker und 200 ml Sahne anrühren. Gut verrühren, dass sich keine Klümpchen bilden. Die übrige Sahne zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, die angerührte Vanillesahne mit einem Schneebesen einrühren und kurz aufkochen lassen. Die Masse sofort über die Äpfel geben und glatt streichen.

Die Form auf den unteren Rost im Backofen schieben. Den Kuchen ca. 75 Minuten backen. 15 Minuten vor Ende der Backzeit die Mandelblättchen auf den Kuchen streuen.

Den Kuchen nach dem Backen 20 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vom Springformrand lösen, auf einem Kuchenrost erkalten lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.