Auberginenröllchen mit Minz-Käse-Creme


Rezept speichern  Speichern

vegetarische Vorspeise oder auch als Fingerfood fürs Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.06.2015



Zutaten

für
2 Aubergine(n)
200 g Feta-Käse
100 g Sahnejoghurt
1 TL, gehäuft Minzeblätter, frisch, gehackt
etwas Olivenöl
etwas Zitronenschale
etwas Honig
Salz
einige Kräuter, mediterrane Mischung, frisch, z. B. Oregano, Thymian, Rosmarin und Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Auberginen putzen, längs in dünne Scheiben schneiden, salzen und in etwas heißem Olivenöl portionsweise braten. Anschließend herausnehmen und mit Küchenkrepp abtupfen.

Den Feta mit dem Sahnejoghurt pürieren und mit etwas Zitronenschalenabrieb, etwas Honig und den gehackten Minzblättern würzen und verrühren.

Je 1 EL Creme auf 1 Auberginenscheibe streichen, einrollen und mit einigen mediterranen Kräutern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tuana04

Danke fürs Rezept! Das Photo habe ich schon gepostet. Es war mal etwas anderes für unser Grillparty und der Geschmack war toll, diese Mischung von Zitrone, Minze und Honig, yummie! Ich finde aber das 15 min. Arbeitszeit ist untertrieben, da ich ca. 45 min gebraucht habe. Die Auberginen Scheiben streichen und einrollen nimmt schon etwas Zeit in Anspruch. Ich habe mit zwei Pfannen gearbeitet um Auberginen zu braten damit es schneller geht. Auberginen waren nach dem Braten, obwohl ich sie mehrmals im Küchenkrepp abgetupft habe, noch sehr ölig und das macht das rollen nicht einfach. Und die Rollen wollten einfach nicht eingerollt bleiben deshalb habe ich Zahnstocher benutzt. Die Füllung war meiner Meinung nach etwas zu flüssig um dann Auberginen einzurollen, vielleicht hätte ich es ganz dünn streichen sollen. Ich werde auf jeden Fall die Röllchen nochmal machen. Falls du ein tip für mich hast, würde mich freuen. LG

25.07.2015 18:49
Antworten