Weltbestes Schokoladeneis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.06.2015 721 kcal



Zutaten

für
300 g Zartbitterschokolade, mit mind. 55% Kakaoanteil
350 g Milch, mind. 1,5% Fett
4 Ei(er)
125 g Zucker
300 g Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
721
Eiweiß
19,10 g
Fett
38,68 g
Kohlenhydr.
74,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eis ist im Frühling und Sommer am besten, okay ich kann Eis auch das ganze Jahr essen aber wenn es richtig schön draußen ist und dann auch noch warm dazu, perfekt.
Daher hab ich heute mein weltbestes Schokoladeneis dabei und ich kann euch sagen, danach wollt ihr kein anderes Schokoladeneis mehr essen! Sowas von schokoladig und nicht pappsüß, es ist einfach unglaublich, ich komme nicht mehr aus dem schwärmen raus, ihr merkt es.
Das ganze Geheimnis des Eises ist die gute Schokolade. Schoko mit einem Kakaogehalt von 55% ist ein muss.

1. Als erstes die Milch auf ca. 80 Grad erhitzen und dann wieder auf ca. 70 Grad abkühlen lassen, damit die Eier nicht gerinnen.
2. In der Zwischenzeit die Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen und den Zucker dazu geben. So lange weiter schlagen bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.
3. Nun sollte die Milch auf 70 Grad abgekühlt sein. Diese wird dann in einem dünnen Strahl langsam in die Eiermasse geschüttet, wobei die Eiermasse weiter aufgeschlagen wird. Damit ihr nicht den Topf und den Mixer halten müsst, empfiehlt es sich, die Milch mit einer Soßenkelle in die Eiermasse zu geben.
4. Sobald die Milch zu der Eiermasse gegeben wurde, sollte das Volumen sich verdreifacht haben. In einen weiteren großen Suppentopf umfüllen und auf mittlerer Hitze auf dem Herd erhitzen. Beim Erhitzen die Masse weiter mit dem Handrührgerät rühren, bis diese 75 Grad erreicht hat und „anzieht“. Dieser Vorgang kann 3 - 5 Minuten dauern.
5. Sobald die Masse angedickt ist die Schokolade hacken und dazugeben, unterrühren bis die Schokolade geschmolzen ist.
6. Nun in einer weiteren Schüssel die 300 g Sahne steif schlagen und anschließend unter die etwas abgekühlte Schokoladenmasse heben.
7. Nun alles mit der Eismaschine oder der Rührmethode aus dem Limetteneis Video einfrieren.

Tipp:
1. Solltet ihr das Eis aus der Eismaschine sofort essen wollen, hat es Softeis Konsistenz. Wenn ihr das weiter einfriert, hält sich das Eis ca. 4 Wochen im Tiefkühlgerät. Vor dem Genießen müsst ihr es dann ca. 20 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen.


Viel Spaß beim Nachmachen!
Natürlich Lecker

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Fehlt euch noch die passende Eismaschine?
Im Eismaschine-Test vergleichen wir 10 der besten Modelle für euch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sujung

Traumhaftes Schokoladeneis. Ich habe 1/2 Tafel Zartbitter mehr genommen, das war schon fast zuviel. Das Rezept ist einfach perfekt. Zusätzlich habe ich noch eine Handvoll Schokosplitter zugefügt. Es gibt nie wieder ein anderes Rezept für Schokoeis. Mindestens 5 Sterne.

03.05.2022 22:57
Antworten
morn77

Wirklich super Eisrezept. Kleiner Tipp zum pimpen: Kurz vor dem Herausnehmen des Eises aus der Eismaschine/schüssel noch dunkle Schokoflocken (Backzutat) hinzufügen. Das Eis muss schon softeisartig, also nicht zu flüssig sein, sonst sinken die Flocken auf den Boden. Das gibt dem Rezept noch den letzten Schliff. Wirklich hammergut!

26.07.2021 13:16
Antworten
tankred_braun

Hey wieviel Liter erhält man denn ungefähr mit diesem Rezept? LG

07.07.2021 10:50
Antworten
conny_mike

Ca 1 Liter

22.01.2022 18:04
Antworten
Ichram

Habe das Eisrezept nachgekocht. Kann nur sagen; "Ich kaufe nie wieder Sckokoeis!" So was leckeres habe ich noch nie geschleckt. Habe noch etwas Pfirsichlikör untergemischt! Jetzt kann Ostern kommen! Vielen Dank für dieses Rezept!

02.04.2021 13:45
Antworten
Kantolat-5403

Das Eis ist wirklich unglaublich lecker, wie die anderen hier schon geschrieben habe, danke für das Video :)

06.08.2015 14:05
Antworten
Annabell-bt176

Das Eis ist wirklich schokoladig, echt super so! Da kann kein gekauftes mithalten. Danke dir und deinem tollen Erklärvideo :)

05.08.2015 08:04
Antworten
NatuerlichLecker

Danke für dein Feedback und freut mich, dass dir mein Video gefällt. Du hast vollkommen recht, mit dem Eis kann kein gekauftes mithalten :D leckerer geht's nicht mehr ;-) Beste Grüße Alex von Natürlich Lecker

05.08.2015 11:35
Antworten
Henry-1-9-80te

Oh mein Gott, ich hab das schon nachgemacht, weil ich deinen Kanal von YouTube kenne. Es ist das beste, schokoladigste Eis was es gibt. Einfach toll, danke dir für das tolle Rezept.

25.06.2015 07:52
Antworten
NatuerlichLecker

Cool das du auch meinen YouTube Kanal kennst :D Ja das Eis ist wirklich schokoladig, dass war mir ganz wichtig! Beste Grüße

05.08.2015 11:34
Antworten