Hauptspeise
Saucen
Dips
Reis
Fisch
Braten
Frucht
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Karibischer Lachs mit Mangosalsa

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 22.06.2015 809 kcal



Zutaten

für
200 g Reis
2 kl. Dose/n Bohnen weiß
2 Lachsfilet(s)
etwas Salz und Pfeffer
1 Zwiebel(n)
1 Mango(s)
2 EL Limettensaft

Für die Gewürzmischung: (Rub)

1 TL Kreuzkümmel
½ TL Curry
¼ TL Cayennepfeffer
½ TL Pimentkörner
½ TL Zimt
¼ TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
809
Eiweiß
43,17 g
Fett
16,18 g
Kohlenhydr.
119,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Lecker fruchtige Mango Salsa zu karibisch gewürztem Lachs findet ihr in diesem Rezept. Es ist ein unglaubliches Geschmackserlebnis aus Fruchtigkeit und tollen Gewürzen.

1. Reis im Hintergrund gar kochen.
2. Bohnen abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne (mit Deckel) aufpoppen lassen.
3. Die Gewürze in eine Kaffeemühle geben und zermahlen oder mit einem Mörser zerstoßen.
4. Bohnen aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Lachs abwaschen und den Rub darauf streuen.
6. Zwiebel fein hacken, Mango auch in sehr kleine Stück schneiden und zusammen mit Petersilie in einer Schüssel mischen. Salsa mit Limettensaft und Salz und Pfeffer abschmecken.
7. Kurz bevor der Reis gar ist, können die Lachsfilets gebraten werden.
8. Die Bohnen unter den Reis heben und zusammen mit dem Lachs und der Salsa servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen

Natürlich Lecker

Für weitere tolle Alltagsrezepte lasst einfach einen Like auf Facebook da.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sseeger1801

tolles Gewürzspiel- Die Marinade ist super- das Mangosalsa total erfrischend- wer es nicht so zwieblich mag kann auch zB frisches zwiebelrohr nehmen.

27.05.2020 08:41
Antworten
Monika02031983

Uns hat die Mangosalsa überhaupt nicht geschmeckt. Schade um die Mango. Viel zu viel Zwiebel...war nicht lecker. Hat den ganzen Geschmack verdorben. Der Fisch war ok. Wir werden es aber nicht mehr kochen.

25.05.2020 21:07
Antworten
LauraMacBrot

wir hätten es nicht gedacht, aber das Gericht ist ein Gedicht! Statt weißen Bohnen habe ich Kichererbsen genommen, war wunderbar.

18.03.2020 23:08
Antworten
donkanallje

Danke für das tolle Rezept, es hat uns super geschmeckt. Ich habe dazu "Blumenkohlreis" verwendet, was ebenfalls super mit den Bohnen harmoniert hat. 5* und Rezeptbild folgen :)

05.01.2020 18:50
Antworten
schmiedefix

Sehr lecker. Leider hatte ich keine Petersilie da, habe aber frischen Chili in die Salsa gemacht. Das gibt dem Gericht noch ein bisschen Pep.

30.03.2019 20:27
Antworten
Hinn0rk

Rezept an sich sieht super aus, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Aber den Lachs im Video hast du echt tot gebraten. Der wird doch total trocken, wenn der so stark gebraten wird.

11.05.2016 17:32
Antworten
NatuerlichLecker

Hi Hinn0rk, also das Rezept ist echt super lecker, es hat was von der Kalifornischen Küchen. Also ich kann dich beruhigen, der Lachs war bei mir super saftig, auch wenn das im Video so aussieht. Ich hatte echte Probleme da ein ordentlichen "Product Shot" zu machen, ohne das der auseinander fällt ;-) Beste Grüße Alex von Natürlich Lecker und TrinkBar

16.05.2016 10:31
Antworten
zwergenwerke85

Das Rezept klingt wirklich super. Leider mögen wir die weißen Bohnen nicht wirklich gern. Habt ihr einen alternativen Vorschlag?

23.06.2015 10:55
Antworten
NatuerlichLecker

Hi, wenn du keine Bohnen magst, dann lasse diese einfach weg. Im Rezept und Video habe ich diese einfach nur reingebracht, weil du dann noch eine andere Textur im Mund hast. Der Reis ist ja leicht körnig und die Bohnen sind eher weich und cremig. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen? Liebe Grüße

23.06.2015 19:45
Antworten
zwergenwerke85

Ich danke dir :-)

24.06.2015 13:46
Antworten