Haferflocken-Cookies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 22.06.2015



Zutaten

für
150 g Weizenmehl
150 g Haferflocken
150 g Zucker
125 g Margarine
100 g Vollmilchschokolade
2 EL Zuckerrübensirup
1 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
½ Pck. Vanillezucker
etwas Salz
Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 57 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Den Zuckersirup, das Ei und etwas Salz und Zimt unterrühren. Das Backpulver, die Haferflocken und das Weizenmehl dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Aus dem Teig ca. 20 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene für ca. 12 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend abkühlen lassen.

Die Vollmilchschokolade schmelzen lassen, in einen Spritzbeutel umfüllen und über den Cookies verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zweil_linke_Hände

Ich habe auch nur 1/3 der Zuckermenge genommen und dann noch 2/3 der vorgegebenen Zuckermenge durch Kokosflocken ersetzt. ich backe due Cookies regelmäßig, da ich sie gerne zwischendurch esse. Bei mir muss man die aber ca. 26 Minuten backen. Möglicherweise liegt das aber am Backofen. danke für das tolle Rezept :)

17.01.2016 10:28
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe für unseren Geschmack den Zucker auf 100 g reduziert ansonsten das Rezept übernommen. Die Kekse sind so schnell gebacken und noch schneller aufgegessen, schmecken schön karamellig. LG, Angelika

01.10.2015 21:53
Antworten