Backen
Auflauf
Süßspeise
Mehlspeisen
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Clafoutis mit Kirschen

französischer Kirschauflauf. Der Teig ist eher biskuitartig, nicht so nass

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.06.2015



Zutaten

für
2 Gläser Schattenmorellen à 375 g, abgetropft oder frische, entsteinte Kirschen
5 Ei(er), möglichst frische
100 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Vanillezucker oder etwas geriebene Vanilleschote
4 EL Milch
1 Prise(n) Salz
etwas Fett für die Form
evtl. Mandelblättchen zum Bestreuen
evtl. Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kirschen abtropfen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, beiseite stellen.

Die Eigelbe schaumig schlagen, bis sie hellgelb werden, dann Salz, Zucker, Vanillezucker oder Vanille dazugeben und schaumig schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Mehl und Milch zugeben und gut verrühren, bis alles eine homogene Masse ist.

Das Eiweiß dazugeben und vorsichtig unterheben, am besten von Hand mit einem Schneebesen.

Eine Auflaufform leicht einfetten, die abgetropften Kirschen darin verteilen, den Teig drübergießen. Eventuell noch Mandelblättchen darauf verteilen (für die Optik!).

Im Backofen bei 180 - 200 °C (Ober-/Unterhitze, Gas: Stufe 4) ca. 30 min. backen. (Lau)warm servieren. Eventuell mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.