Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.06.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 249 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
325 g Dinkelmehl
100 g Mandel(n), fein gemahlen
350 g Rohrzucker
5 g Matcha Tee (Pulver zum Kochen und Backen)
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
300 g Zucchini, geraspelt gewogen
Ei(er)
200 g Olivenöl, kräftiges
1 kl. Glas Puderzucker, Schnapsglas
2 Gläser Tequila, Schnapsgläser
1/2  Limette(n), Saft davon
  Für die Creme:
100 g Schokolade, weiße
150 g Butter, weiche
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
 n. B. Lebensmittelfarbe, grün, 1 - 2 Pck.
  Für die Dekoration:
2 Becher Schlagsahne, à 250 g
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
 n. B. Zucchini - Schale, geraspelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver und Teepulver vermengen. Dann Zucker, Mandeln und Salz dazugeben.

Danach die Zucchini waschen, vierteln und die Kerne herausholen, diese werden nicht benutzt, da der Teig dann zu wässrig wird. Die restliche Zucchini grob raspeln, es sollten 300 g zusammenkommen. Dann die Zucchiniraspel, Eier und Olivenöl zur Mehlmischung geben und alles gut untermischen.

Eine Springform mit Backpapier auskleiden, den Teig hineingeben und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft) ungefähr 50 - 60 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen herausholen und abkühlen lassen.

Dann aus Puderzucker, dem Saft der halben Limette und Tequila einen "Cocktail" anrühren und über die noch warme Kuchenoberfläche träufeln. Jetzt ganz auskühlen lassen.

Für die Creme die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Butter mit dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eigelbe hinzufügen und schließlich noch die geschmolzene, leicht abgekühlte Schokolade unterrühren.
Dann nach Geschmack grüne Lebensmittelfarbe unterrühren (je nach Farbwunsch 1 - 2 Päckchen). Zum Schluss die Eiweiße mit einer Prise Salz im Messbecher steif schlagen und unter die Schokocreme heben.

Danach den Kuchen mit einem Tortenring umlegen, die grüne Creme auf dem kalten Kuchen verteilen und glatt streichen. Jetzt gut durchkühlen lassen, am besten über Nacht.

Am nächsten Tag dann die Deko fertigmachen, zum Beispiel einige Sahnetupfen mit dem Spritzbeutel daraufsetzen und den Tortenrand mit Sahne verzieren. Nach Geschmack etwas Zucchinischale raspeln und die feinen Fäden über die Torte oder Sahnetupfen streuen.