Brotspeise
Party
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Herrentorte

Für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 29.06.2015 386 kcal



Zutaten

für
3 Scheibe/n Weißbrot (Kastenweißbrot), längs aus dem Laib geschnitten
100 g Butter, zimmerwarm
200 g Frischkäse
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Dill
1 TL, gehäuft Senf, mittelscharf
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 Scheibe/n Brot (Bauernbrot)
2 Äpfel
200 g Gewürzgurke(n)
250 g Kochschinken
150 g Sellerie, roher
3 EL Mayonnaise
2 EL süße Sahne
4 Blatt Gelatine, weiße, eingeweicht
1 TL Senf, extra scharfer
2 EL Zitronensaft
1 EL Tomatenketchup

Für die Garnitur:

150 g Frischkäse
1 EL Wasser
3 Scheibe/n Pumpernickel, zerbröselt
4 Scheibe/n Lachsschinken
8 Radieschen
einige Cornichons, 3 - 4 Stück
1 Ei(er), hart gekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 7 Stunden
Die Weißbrotscheiben entrinden und dicht nebeneinander auf die Arbeitsplatte legen. Den Springformboden drauflegen und die Scheiben passend ausschneiden und in die geschlossene Springform einlegen. Alternativ kann man die Scheiben auch direkt auf einen passenden Teller legen und mit einem Tortenring ausstechen.

Für die 1. Füllung die Butter schaumig rühren und den Frischkäse kräftig unterrühren. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, den Dill hacken und beides unterrühren. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung auf den Weißbrotboden streichen.

Das Bauernbrot entrinden und auch entsprechend der Form zuschneiden und die 1. Füllung damit vollständig bedecken (man kann auch stückeln, die Brotstücke müssen nur dicht aneinander anschließen).

Für die 2. Füllung die Gewürzgurken würfeln. Die beiden Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und grob raspeln. Damit diese nicht braun werden, zügig mit den Gurken verrühren.

Den Schinken sehr klein würfeln. Den Sellerie grob raspeln. Alles mit Mayonnaise und Sahne gut verrühren. Die eingeweichte und bei milder Hitze aufgelöste Gelatine unter Rühren dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Tomatenketchup herzhaft abschmecken.

Die Masse in die Form füllen und die Oberfläche gut glatt streichen. Die Torte nun für mehrere Stunden (am besten über Nacht) abgedeckt kaltstellen. Die gut durchgekühlte Torte mit einem spitzen Messer vom Rand lösen, die Form abnehmen und bei Verwendung einer Springform vorsichtig vom Boden abheben.

Zum Garnieren den Frischkäse mit 1 EL Wasser verrühren und den Tortenrand damit einstreichen. Einen Teil in einen Spritzbeutel füllen. Den zerbröselten Pumpernickel mit der Hand an den Tortenrand auf den Frischkäse drücken.

Die Torte mit halbiertem Lachsschinken (zu Tüten gerollt), Radieschen, Gurkenfächern und Eierscheiben garnieren. Zum Schluss den restlichen Frischkäse in die Lachstüten spritzen.

Tipp:
Die Herrentorte kann auch nur mit Bauernbrot oder nur mit Weißbrot gemacht werden. Wer möchte, kann auch eine Extraschicht Pumpernickel einbauen.

Bei den Füllungen kann man nach Lust und Laune experimentieren: mit verschiedenen Gemüse- oder Fleischsorten oder Käsecremes. Statt Lachsschinken und Senf schmecken auch geräucherter Lachs und Meerrettich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnecke1805

Hallo Sommermädel. Sorry für die verspätete Antwort. Habe es aber vor ein paar Tagen mit 1 Paket gemahlener Gelatine probiert und es funktioniert auch. Ganz ohne Gelatine bleibt es schon recht "flüssig". LG Schnecke 1805

10.06.2016 22:37
Antworten
Sommermädel

Juhu liebe Chefköche. Funktioniert das auch ohne Gelatine ?

26.04.2016 14:47
Antworten
schnecke1805

Hallo Susi-Sorglos1, vielen Dank für das tolle Foto. Es freut mich, dass es geschmeckt hat. LG Schnecke1805

29.01.2016 22:57
Antworten
Susi-Sorglos1

Hallo Schnecke 1805, die Torte hat sehr lecker geschmeckt und war auch einfach in der Umsetzung. LG Susi-Sorglos1

28.01.2016 13:30
Antworten