Backen
kalorienarm
Kuchen
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Low Carb Käsekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 19.06.2015 927 kcal



Zutaten

für
500 ml Magerquark
10 g Butter
2 EL Eiweißpulver
3 m.-große Ei(er)
1 Vanilleschote(n), das ausgekratzte Mark
1 Zitrone(n), die abgeriebene
2 EL Flüssigsüßstoff
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Eier trennen. Das Eiweiß schön schaumig-steif schlagen. Alle anderen Zutaten wie Quark, Vanillemark, Zitronenschale, Eigelb, Eiweißpulver, die geschmolzene Butter und eine Prise Salz miteinander verrühren. Danach vorsichtig den Eischnee unterheben.

Vor dem Backen den Teig abschmecken zwecks Süße. Jeder hat ja einen anderen Geschmack .

Bei 160 Grad 45 Minuten backen. Zum Abkühlen im Ofen stehen lassen. Er fällt wie fast jeder Käsekuchen etwas zusammen.

Ich habe den Kuchen auf einem Blech gebacken. Allerdings von der Menge her nur auf einer Hälfte verteilt.

Der Kuchen schmeckt auch lecker mit einem Früchtespiegel .

927 kcal insgesamt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.