Nudeln in cremiger Tomatensoße


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 19.06.2015 627 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, gekochte
200 g Tomate(n), geschält
125 ml Milch
½ Zwiebel(n)
etwas Basilikum
etwas Oregano
etwas Thymian
Salz und Pfeffer
Öl
etwas Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
627
Eiweiß
20,39 g
Fett
17,33 g
Kohlenhydr.
95,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel klein schneiden und darin andünsten. Die geschälten Tomaten aus der Dose und die Milch dazugeben. Beides kurz pürieren und köcheln lassen. Die Soße mit den Gewürzen abschmecken.

Die Nudeln dazugeben, die Mischung gut durchrühren und servieren. Auf Wunsch mit Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Jasmin-Petra-Wenzel, sehr lecker deine Nudeln mit der Tomatensoße und dafür von mir verdient die volle Punktzahl und danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

12.05.2020 18:15
Antworten
schnucki25

schönes einfaches und leckeres Rezept LG

22.02.2020 21:28
Antworten
Haflingermaus94

KLASSE :) ich habe 3 kleine Zwiebeln, und noch eine dose passierte Tomaten mit dazu genommen, da ich etwas mehr haben wollte :) und zwei esslöffel Tomatenmark. zum schluss mache ich dann noch einen Klacks creme Fraiché dazu. aber das ist geschmackssache :) Danke für das tolle rezept

12.01.2017 12:52
Antworten
Bebberle

Hallo Jasmin, die Sauce hat uns gut geschmeckt. Ich habe eine Zehe Knobi zusammen mit den Zwiebeln angebraten und zusätzlich mit etwas Paprikapulver gewürzt. Vielen Dank für's Rezept. Schöne Grüße Bebberle

05.05.2016 18:25
Antworten
Anila210

Ich hab die Soße heute zu Vollkornnudeln gemacht und das hat wirklich gut geschmeckt. Ich hab die Doppelte Menge gemacht und mich genau ans Rezept gehalten. Nur den Parmesan hab ich weggelassen, da ich das nicht mag. Den Rest werde ich einfrieren.

12.04.2016 15:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Da ich keine Dosentomaten hatte, habe ich frische genommen, gewürfelt und weiterverwendet. Entstanden ist eine sehr leckere, cremige Sauce. LG bianca

25.06.2015 15:10
Antworten