Spaghetti mit Gemüsespiralen und Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern

Vegan, einfach und schnell, fruchtig, erfrischend

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 19.06.2015 172 kcal



Zutaten

für
100 g Vollkornnudeln (Vollkornspaghetti)
200 g Zucchini, fertig verarbeitet gewogen
60 g Karotte(n), fertig verarbeitet gewogen
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Tomate(n)
Harissa
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Möhre und die Zucchini mit einem Spiralschneider in Spiralen schneiden. Wenn man keinen Spiralschneider hat, kann man auch mit einem Sparschäler dünne Streifen schneiden.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen und die Möhren- und Zucchinispiralen ca. 5 Minuten vor Ende dazugeben.

In dieser Zeit den Knoblauch und die halbe Zwiebel klein hacken und in einer Pfanne mit ca. 2 EL Olivenöl anbraten.

Die Gemüsenudeln ein wenig abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Die Dosentomaten stückeln und ebenfalls dazugeben. Die Nudeln gut erwärmen und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Harissapaste nach Geschmack würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.