Bewertung
(12) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2015
gespeichert: 231 (1)*
gedruckt: 1.878 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2015
44 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

130 g Butter
Ei(er)
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
230 g Mehl
20 g Backkakao
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1 EL Vanillemark
100 g Naturjoghurt
Apfel
Kardamomkapsel(n)
200 g Schlagsahne
1 EL Zitronensaft
Früchte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes wird die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und leicht gebräunt, sodass diese ihren leicht nussigen Geschmack erhält. Sobald dies der Fall ist wird diese wieder beiseite gestellt um diese abkühlen zu lassen.

Während die Butter bräunt bzw. wieder abkühlt wird das Ei schaumig aufgeschlagen. Sobald dies geschehen ist wird der Zucker, der Vanillezucker und das Salz dazu gegeben und solange eingerührt bis der Zucker sich komplett gelöst hat. Danach noch die abgekühlte Butter und den Vanilleextrakt einrühren.
Nun das Mehl mit dem Backpulver, Natron und dem Kakao mischen und löffelweise in die Eier- Zuckermasse einrühren. Hier könnt ihr den Kardamom mahlen und anschließend ebenfalls in den Teig geben.

Den Apfel reiben und diesen dann mit dem Joghurt zum Teig geben und alles ordentlich unterrühren.

Den Teig dann im Waffeleisen ausbacken und die fertigen Waffeln auf einen Teller legen.

Während die Waffeln ausbacken wird die Sahne steif geschlagen und kalt gestellt. Nun noch das
Obst der Saison putzen und klein würfeln. Diese werden dann mit dem Limettensaft vermengt und zur Seite gestellt.

Jetzt werden die Waffeln zusammen gebaut, dazu nehmt ihr euch eine Waffel und legt diese auf einen Teller, in die Mitte gebt ihr einen schönen Klecks Sahne. Auf die Sahne kommen dann die leckeren Früchte, lass ruhig welche neben die Waffel fallen, damit alles nicht so gestellt aussieht.