Wildkirsch-Rosen-Konfitüre


Rezept speichern  Speichern

mit einem guten Schuss Sauerkirschlikör

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 18.06.2015



Zutaten

für
1 Liter Blüten (Duftrosenblüten)
0,7 Liter Wasser
1 kg Kirsche(n) (Wildkirschen)
1 Zitrone(n)
1 kg Gelierzucker 2:1
5 Pck. Vanillezucker
6 cl Likör (Sauerkirschlikör)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Das Wasser mit den Duftrosenblüten aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren. Sobald sich die Blütenblätter entfärbt haben, den Sud durch ein Sieb abgießen.

Die reifen Wildkirschen waschen und mit dem Rosenblüten-Wasser mindestens 10 Minuten kochen, bis sie anfangen schrumpelig zu werden.

Mit der Flotten Lotte passieren, die Flüssigkeit auffangen und die Flüssigkeitsmenge abmessen. Mit dem Gelierzucker im Verhältnis 2:1 mischen. Die Zuckermenge ist von den Kirschen abhängig und kann variieren.

Den Zitronensaft und den Vanillezucker dazugeben und ganz zum Schluss nach gelungener Gelierprobe den Sauerkirschlikör hinzufügen.

Die Konfitüre in vorbereitete Gläser füllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vetti

Hi FreifrauvonMausbach, ich hab bei meiner Flotten Lotte ein Sieb mit scharfen Rändern die nach oben stehen . . ca. 2mm Loch-Durchmesser, das funktioniert sehr gut. Wenn du bisher nur die glatten Siebe hast, kann ich das als zusätzliches Sieb sehr empfehlen, auch für Hagebutten, Mirabellen, etc. Ich hoffe das hilft dir weiter, ansonsten bei den kleinen Kernen der Wildkirschen einfach was über die Flotte Lotte legen, damit die Kerne nicht in der Küche herumfliegen. LG, vetti

25.06.2018 10:50
Antworten
freifrauvonmausbach

welches sieb der flotten Lotte nutzt du, bei mir hat das nicht richtig funktioniert

24.06.2018 16:33
Antworten
vetti

Nein, die Wildkirschen von unserem Baum sind zu klein, da würde sich die Arbeit nicht lohnen. Wenn du normale Kirschen benutzt, ist das sicher ne gute Idee.

25.06.2018 10:45
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt die wildkirschen nicht entsteinen

23.06.2018 09:43
Antworten