Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2015
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 379 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Erdbeeren
250 g Himbeeren
500 g Mascarpone
250 g Joghurt (Stracciatella-Joghurt)
125 ml Buttermilch
50 g Puderzucker
Vanilleschote(n), davon das Mark
300 g Löffelbiskuits
200 ml Kirschlikör
  Schokodekor (Dekorblätter)
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Die Himbeeren verlesen und vorsichtig säubern.

Dann eine Auflaufform mit einer Lage Löffelbiskuits auslegen, die Anzahl kann je nach Größe der Auflaufform variieren, und anschließend mit dem Kirschlikör beträufeln. Dabei sollte man darauf achten, dass die Löffelbiskuits nur mit so viel Likör getränkt werden, wie sie in jedem Fall aufnehmen können.

Als nächstes die Mascarpone cremig rühren und dabei den gesiebten Puderzucker untermischen. Joghurt, Buttermilch und Vanillemark dazugeben und alles zu einer glatten Creme verrühren.
Anschließend etwa 1/3 der Creme auf dem Löffelbiskuit verteilen und glatt streichen. Darauf dann die Erdbeerstückchen verteilen.

Nun auf die Erdbeeren eine dünne Schicht Creme geben, damit die darauf folgenden Löffelbiskuits besser halten. Diese wie die untere Lage wieder mit dem Kirschlikör tränken. Dann die restliche Creme darüber verstreichen und die Himbeeren gemeinsam mit den übrigen Erdbeerstückchen als letzte Schicht darauf verteilen.

Zu guter letzt die Beeren-Tiramisu mit den Schoko-Dekorblättern dekorieren und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben!