Braten
einfach
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Schnell
Sommer
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fisch auf Tomatenbohnen mit knackigem Dip und Erdbeerjoghurt

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 17.06.2015 446 kcal



Zutaten

für
50 g Zwiebel(n)
10 ml Rapsöl
170 g Tomate(n)
70 g Brechbohnen, grüne
70 g Fischfilet(s) (Alaska Seelachsfilet)
12 g Walnüsse
5 g Mandelblättchen
100 g Erdbeeren
100 g Joghurt, milder, 1,5 % Fett
40 g Paprikaschote(n)
90 g Gurke(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln klein schneiden und im Öl in der Pfanne etwa auf Stufe 8 anbraten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und dazugeben. In dieselbe Pfanne das Stück Seelachs legen und alles gut anbraten, bis der Fisch durch ist und die Tomaten sämig sind.

Anschließend noch die Bohnen und die zerbrochenen Walnüsse hinzugeben, 1 Minute anbraten und dann den Herd ausschalten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während des Anbratens Erdbeeren, Gurke und Paprika waschen und nach Wunsch schneiden. 20 g des Joghurts für den Dip mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.

Der restliche Joghurt wird zusammen mit den Erdbeeren und den Mandelblättchen als Dessert gereicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.