One-Pot-Pasta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

das klassische Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.06.2015 549 kcal



Zutaten

für
500 g Cherrytomate(n)
5 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
500 g Spaghetti
1 Bund Basilikum
3 EL Olivenöl
1.200 ml Wasser
Salz und Pfeffer
Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
549
Eiweiß
19,91 g
Fett
9,41 g
Kohlenhydr.
94,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten
Die Cherrytomaten halbieren oder gegebenenfalls vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.

Die Spaghetti mit den Cherrytomaten, der Zwiebel, dem Knoblauch, dem Basilikum und dem Öl in einen großen Topf geben. Das Wasser hinzugießen. Mit Salz und Pfeffer je nach Belieben würzen.

Das Wasser zum Kochen bringen und etwa 7 bis 8 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit die Zutaten nicht am Topfboden kleben bleiben.

Die Pasta auf Tellern anrichten und etwas Parmesan darüberstreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sk54

Sehr sehr lecker! Hab ich jetzt schon oft gemacht und der Topf war leer!!!! Letztens habe ich es ein bisschen umgewandelt und mit frischen Ruccola und Rest vom Pesto gemacht.... auch sehr lecker!

12.08.2019 17:15
Antworten
DasMöhrchen

Wirklich sehr sehr lecker. :-) Wird definitiv wieder gekocht.

21.08.2018 20:49
Antworten
Archeheike

Hallo, tolle Idee alles in einem Topf zu machen, das spart echt Abwasch und außerdem können die Aromen sich direkt beim Kochen in die Nudeln eindringen. Ich habe noch eine Paprikaschote mitgekocht. Es war wirklich lecker. LG Heike

30.11.2017 14:33
Antworten
mr70

Hallo Carmen_2301! Habe heute zum erten Mal von "one pot" gehört. Beim Stöbern bin ich auf dein Rezept gestossen. Habe es gleich ausprobiert. ich muss sagen, wir waren begeistert. es war super lecker, super einfach! das bekommt sogar mein Mann hin. Vielen Dank für das tolle Rezept.Von mir kommen ganz begeisterte 5 Sterne!*****

23.02.2016 22:33
Antworten
ElCattivo

Habe das Rezept gerade in meiner Mittagspause gemacht. Ich kann nur sagen, leckeres Essen, wenig Vorbereitung, schnell gekocht...Ein absoluter Geheimtipp, wenn dass Essen schnell auf dem Tisch stehen muss. Tolles Rezept!

08.01.2016 14:04
Antworten
jane_spock

ach ja, was ich noch dazuschreiben wollte, habe das Wasser nach und nach dazugegeben und bin so auf "nur" 900 ml flüssigkeit gekommen, bis alles perfekt al'dente war

02.07.2015 14:36
Antworten
jane_spock

Hallo, habe dein Rezept heute zu Mittag nachgekocht. Da es draußen so heiß ist, habe ich nach passenden, leichten Rezepten gesucht und ich muss sagen es hat a u s g e z e i c h n e t geschmeckt. Wird auf alle fälle wiederholt. Allerdings habe ich einen flachen Esslöffel Zucker dazugegeben, da die tomaten, die ich hatte leicht "sauer" vom geschmack waren - tat dem ganzen keinen Abbruch von mir gibt es *****

02.07.2015 14:32
Antworten