Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2015
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 238 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2004
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
200 ml Milch, 1,5 % Fett
5 EL Mehl, Type 405 oder Dinkelmehl
50 ml Mineralwasser
1 EL, gehäuft Pesto, z.B. Trüffelpesto oder Pesto verde
150 g Camembert(s), würzig
3 EL Petersilie, frisch, gehackt
  Margarine
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Paprikapulver
  Kirschkonfitüre oder Preiselbeermarmelade

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Crêpe-Pfanne bereitstellen und einen Esslöffel Margarine in die Pfanne geben. Die Margarine mit einem sauberen Teelöffel griffbereit beiseitestellen. Den Camembert in 2 - 3 Millimeter dicke Scheibchen schneiden.

Das Mehl mit den Gewürzen - außer dem Pesto und der Petersilie - in eine Rührschüssel geben und mit der Milch verrühren; wenn beides klümpchenfrei verrührt ist, das Ei hinzugeben und unterrühren. Jetzt das Pesto einrühren. Dann das Mineralwasser unterrühren. Die Konsistenz sollte soßenartig sein: also nicht zu dick, so dass sie gut aus der Kelle fließen kann, gleichzeitig zähflüssig und nicht zu wässrig. Konsistenz überprüfen und eventuell etwas Mehl oder etwas Milch/ Mineralwasser hinzufügen und unterrühren. Zum Schluss die gehackte Petersilie unterrühren.

Die Margarine in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, je anderthalb Schöpfkellen Teig in die Crêpe-Pfanne geben, die Masse durch Anheben der Pfanne gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Einige Camembert-Scheiben auf den erstarrenden Teig legen, einen Teelöffel Margarine obenauf platzieren. Eventuell pfeffern. Wenn die Margarine sich verflüssigt hat, den Pfannkuchen wenden und ca. 30 Sekunden bis 1 Minute auf der anderen Seite anbraten.

Mit der Käseseite nach oben auf einen vorgewärmten Teller geben, eventuelle Reste in der Pfanne auskratzen und oben auf den Pfannkuchen platzieren.

Die Pfanne wieder auf die heiße Herdplatte stellen und in die Pfanne abermals einen Teelöffel Margarine geben. Sobald diese sich aufgelöst hat, abermals erneut anderthalb Kellen Teig in die Pfanne geben und Backvorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die jeweils warmen Pfannkuchen möglichst sofort mit der Kirschmarmelade oder einer anderen Marmeladensorte bestreichen und aufrollen, sodass die Käseseite innen liegt.

Mit Marmelade und Petersilie dekorieren, warm servieren.