Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 163 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Gemüse: (Ratatouille)
2 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Zucchini, etwa 250 g
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
300 g Tomate(n)
Aubergine(n)
4 EL Olivenöl
3 TL Kräuter der Provence, getrocknet
2 Stängel Koriander, frisch
100 ml Rotwein, trocken
100 ml Gemüsebrühe, frisch oder instant
  Für den Teig:
200 g Mehl, Type 405
1/2 TL Salz
Ei(er), Größe M
200 ml Vollmilch
200 ml Mineralwasser
2 EL Olivenöl
  Öl zum Braten oder Butter
  Außerdem:
  Butter für die Form
250 g Gratinkäse (Emmentaler)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Das Mehl und das Salz mischen. Die Eier, die Milch, das Mineralwasser und das Öl verquirlen und nach und nach unter das Mehl rühren. Den Teig 20 Min. quellen lassen.

Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Zucchini, die Paprika, die Tomaten und die Aubergine waschen, die Paprika entkernen. Das Gemüse in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Die Aubergine, die Zwiebeln und den Knoblauch im heißen Olivenöl 2 Min. andünsten. Danach die Zucchini und die Paprika anschwitzen, mit den Kräutern der Provence, dem Salz, dem Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und 2 Min. braten. Die Aubergine mit den Zwiebeln und dem Knoblauch dazugeben. Zum Schluss die Tomaten, den Wein und die Brühe hinzugeben und in einem nicht ganz geschlossenem Topf 2 - 4 Min. schmoren. Das Gemüse kräftig abschmecken zum Schluss den gehackten Koriander dazugeben. Vom Herd nehmen und das Ratatouille in ein Sieb geben.

Dann aus dem Teig 5 dünne Pfannkuchen in etwas heißem Öl oder Butter 1 - 2 Min. von jeder Seite braten.

Die Pfannkuchen mit der Ratatouille füllen, aufrollen und nebeneinander in eine flache, gefettete Auflaufform legen. Die Rollen mit Gratinkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170 – 180 °C auf mittlerer Schiene ca. 25 Min. überbacken.

Dazu passt ein grüner Salat und Brot.