Dips
Salatdressing
Saucen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


American Dressing mit selbstgemachter Mayonnaise

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 16.06.2015



Zutaten

für
200 ml Öl
1 Ei(er)
½ TL, gestr. Zitronensaft oder Zitronensaftkonzentrat
1 TL, gehäuft Senf
½ TL, gestr. Salz

Außerdem:

3 EL, gehäuft Ketchup, light
1 EL, gestr. Zitronensaft oder Zitronensaftkonzentrat
1 TL, gehäuft Currypulver
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Spritzer Flüssigsüßstoff

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Für die Mayonnaise das Öl, das Ei, den Zitronensaft, den Senf und das Salz in den passenden Mixbecher zum Stabmixer geben. Den Stabmixer bis zum Boden in den Becher geben, bis er Bodenkontakt hat. Den Stabmixer anstellen und ganz langsam nach oben ziehen, bis kein Öl mehr zu sehen ist.

Für das American Dressing in die Mayonnaise Ketchup, Zitronensaft und Currypulver geben. Mit dem Stabmixer vermischen und mit Salz, Pfeffer und Flüssigsüßstoff abschmecken.

Wenn das Dressing zu dickflüssig ist, 4 - 6 EL Wasser dazugeben und verquirlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ammonshorn

Die Mayonnaise ist recht merkwürdig, ich bleibe lieber bei der richtigen nur mit Eigelb und Mixer.

27.04.2016 16:03
Antworten
kaya1307

uns hats auch sehr gut geschmeckt. ich hab den Süßstoff auch weggelassen. lg kaya

20.03.2016 18:42
Antworten
Matu76

Süßstoff habe ich dazu nicht benutzt. Schmeckt auch ohne.

20.02.2016 10:20
Antworten
Matu76

Habe gerade das Rezept gelesen, Zutaten hervorgeholt gemixt und für total lecker befunden. Danke für das tolle Rezept.

20.02.2016 10:10
Antworten