Erdbeerquark mit Amarettinis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.06.2015 160 kcal



Zutaten

für
500 g Erdbeeren
250 g Quark
150 g Sahnejoghurt, griechisch
1 EL, gehäuft Honig
30 Amarettini
15 Blatt Pfefferminze oder Basilikum
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen. Pfefferminze oder Basilikum fein hacken.

150 g Erdbeeren pürieren, je nach Geschmack etwas Zucker für die Süße hinzufügen. 350 g Erdbeeren vierteln.

Quark und Sahnejoghurt in einer Schüssel gut verrühren. Honig, gehackte Kräuter und eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer in die Quark-Joghurtmasse geben und alles gut verrühren. Die geviertelten Erdbeeren vorsichtig unterheben.

5 Gläser mit je 6 Amarettinis befüllen. Die Quark-Erdbeermasse auf die 5 Gläser aufteilen und die pürierten Erdbeeren darauf als Spiegel verteilen.

Als Dekoration die Gläser mit einem kleinen Basilikum- oder Minzeblättchen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.