Backen
Festlich
Frucht
Sommer
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tines beste Erdbeertorte

ergibt 12 Stücke - schmeckt wie vom Konditor

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 14.06.2015



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

100 g Mehl
50 g Speisestärke
75 g Butter
50 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
1 Eigelb

Für den Biskuitboden:

1 Ei(er)
1 EL Wasser, kalt
40 g Zucker
20 g Mehl
20 g Speisestärke
½ TL Backpulver
etwas Margarine, zum Fetten der Form
3 EL Erdbeerkonfitüre

Für die Creme:

40 g Speisestärke
½ Liter Milch
40 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Zitronenabrieb
800 g Erdbeeren
1 Pck. Tortenguss, klar
2 EL, gestr. Zucker
200 g Schlagsahne
½ Beutel Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 10 Minuten
Für den Mürbeteig Mehl, Speisestärke und Puderzucker sieben und mit Butter, Salz und dem Eigelb verkneten. Den Mürbeteig in Folie eingewickelt, im Kühlschrank ca. 1 Std. kaltstellen.

Eine 26er Springkuchenform am Boden einfetten. Den Mürbeteig ausrollen, in die Form geben und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Bei 200 °C, im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen. Stürzen und abkühlen lassen.

Für den Biskuitteig das Ei, Wasser und Zucker cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, sieben und unter die Eimasse heben. In eine am Boden gefettete Springkuchenform oder eine am Boden mit Backpapier ausgelegte 26er Silikonbackform geben und bei 200 °C im vorgeheizten Ofen 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stürzen, ggf. Backpapier entfernen und den Biskuitboden abkühlen lassen.

Auf den abgekühlten Mürbeteigboden die Erdbeermarmelade streichen und den Biskuitboden daraufsetzen. Einen Tortenring umlegen.

Für die Creme die Speisestärke mit ein wenig Milch anrühren. Die restliche Milch mit Zucker, Vanillezucker und der geriebenen Zitronenschale aufkochen. Sobald die Milch kocht, den Topf von der Platte nehmen, sofort unter Rühren die angerührte Speisestärke dazugeben, alles nochmal kurz aufkochen und dann abkühlen lassen.

Die abgekühlte Creme auf den Biskuit streichen, die gewaschenen, abgetropften und geputzten Erdbeeren darauf verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und auf die Früchte geben, abkühlen lassen. Den Tortenring entfernen.

Mandelblättchen in der Pfanne ohne Fett leicht bräunen, abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und den Tortenrand damit verzieren, die abgekühlten Mandelblättchen auf den Sahnerand geben. Dazu die Torte seitlich vorsichtig etwas anheben. Die Torte kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.