Ananas-Schaumspeise


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.06.2015 252 kcal



Zutaten

für
1 Dose Ananasstücke, etwa 500 g
1 kl. Dose/n Ananas, in Ringen
2 Eigelb
2 Eiweiß, steif geschlagen
20 g Zucker
½ Zitrone(n), der Saft davon
4 Blätter Gelatine, weiß
¼ Liter Sahne, steif geschlagen
150 g Weintrauben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Gelatineblätter in kaltem Wasser etwa 5 Min. einweichen. Die Ananasstücke und -ringe abtropfen lassen. Den Saft auffangen.

Das Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, mit einem 1/4 l Ananas- und Zitronensaft gut vermischen. Die Masse kühl stellen.

Die Gelatineblätter gut ausdrücken, mit 4 EL siedend heißem Wasser in einen kleinen Topf geben und so lange rühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Die abgekühlte Gelatine in die Eigelbmasse rühren und die Creme für 15 Min. in den Kühlschrank stellen.

Steif geschlagenes Eiweiß und Sahne sowie die Ananasstücke unter die kalte, halbfeste Creme heben. Die Speise 20 Min. im Kühlschrank steif werden lassen.

Mit Ananasscheiben und Weintrauben garniert servieren

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.