Vorspeise
kalt
Backen
Vegetarisch
warm
Fingerfood
Käse
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Würzige Fetacreme-Taschen nach griechischer Art

Blätterteigtaschen gefüllt mit würziger Fetacreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.06.2015 1302 kcal



Zutaten

für
150 g Feta-Käse
2 EL, gehäuft Frischkäse
2 EL, gehäuft Quark, 40% Fett in der Trockenmasse
3 TL, gehäuft Schnittlauch, gehackt
2 TL, gehäuft Petersilie, gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, gerieben
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz
etwas Chilipulver, oder fein gehackte Chilischoten
1 Paket Blätterteig, frisch aus der Kühlung, 275g
etwas Wasser, zum Einpinseln der Taschen

Nährwerte pro Portion

kcal
1302
Eiweiß
28,28 g
Fett
99,01 g
Kohlenhydr.
66,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und auf einem Brettchen mit der Gabel fein zerdrücken. Den Feta in eine Schüssel geben und mit dem Frischkäse, dem Naturquark, dem Pfeffer, Chilli und den Kräutern mit einer Gabel zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.

Jetzt den Backofen auf Umluft 180 °C oder Ober-Unterhitze 200 °C vorheizen. Anschließend den Blätterteig in Rechtecke schneiden, die doppelt so lang wie breit sind. Ich nehme meist 6 x 12 cm.

Jetzt wird die Füllung mit einem Löffel auf die untere Hälfte des Blätterteiges portioniert. Nur so viel, dass sich die Taschen noch schließen lassen.
Jetzt die obere Hälfte auf die untere klappen und die Ränder mit einer Gabel eindrücken um die Taschen zu verschließen.

Die Mischung vorsichtig mit einem leichten Druck von oben in der Tasche verteilen. Danach die Taschen mit ein wenig Wasser von oben einpinseln. Die fertigen Taschen auf einen mit Backpapier ausgelegten Backrost legen und für 20 Min. backen.

Anschließend sollten die Fetataschen noch ca 5 Min. auskühlen, damit sich der Blätterteig und die Füllung etwas festigen können.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ilsepaula

Schnelle und einfache Zubereitung und sehr lecker!

21.04.2019 16:23
Antworten