Knödelspieße mit Feta-Käse


Rezept speichern  Speichern

raffinierte Beilage vom Grill

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.06.2015



Zutaten

für
6 Semmelknödel im Kochbeutel
200 g Feta-Käse
1 Zucchini
12 kleine Cocktailtomaten
1 Beutel Fertigmischung (Salatkräuterfix für mediterranen Salat), alternativ Gartenkräuter
5 EL Olivenöl
n. B. Knoblauch, gepresst
n. B. Rosmarin
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Es werden außerdem 6 Schaschlikspieße benötigt.

Die Semmelknödel nach Packungsanleitung zubereiten, aus dem Kochbeutel nehmen und abkühlen lassen.

Die gewaschene Zucchini in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, trocknen und beiseite stellen. Den Feta-Käse in Würfel schneiden. Die Klöße in 4 - 5 Scheiben schneiden. Die Salatkräuter mit dem Olivenöl vermischen.

Auf Schaschlikspieße eine Scheibe Kloß, eine Scheibe Zucchini und ein Stück Feta stecken, bis ein ganzer Kloß auf einem Spieß steckt. Als Anfang bzw. Abschluss eine Tomate verwenden. Nun die anderen Klöße ebenso aufspießen, die fertigen Spieße in Alufolie legen und gleichmäßig das Ölgemisch darüber verteilen. Jeweils ein Spieß in einem Stück Alufolie ist am besten. Wer mag kann noch gepressten Knoblauch oder einen Zweig Rosmarin dazulegen.

Dann die Folien fest verschließen und auf den Grill legen. Je nach Hitze etwa 10 - 15 Minuten grillen. Wenn die Spieße fertig sind, aus der Folie nehmen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Exoticqueen

Hallo jaques daniel, Das freut mich das die Spieße geschmeckt haben

05.07.2015 09:23
Antworten
jaques_daniel

Hi Exoticqueen, super Rezept und tolle Kombi. War zu beginn schon etwas skeptisch über diese etwas exotischen Semmelknödel-Spieße, aber das Resultat war klasse. Ich hatte den Spieß um Bauchfleisch erweitert und die Tomaten seperat dazugereicht.

05.07.2015 08:55
Antworten