Spaghetti mit Burrata und Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 10.06.2015 1153 kcal



Zutaten

für
480 g Käse (Burrata)
1 kg Tomate(n) (aromatische Sorte)
1 Bund Basilikum
6 EL Olivenöl
500 g Spaghetti
100 g Pinienkerne
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1153
Eiweiß
50,30 g
Fett
62,19 g
Kohlenhydr.
96,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 9 Minuten Gesamtzeit ca. 39 Minuten
Die Tomaten und den Burrata fein würfeln, das Basilikum in feine Streifen schneiden. Mit dem Öl mischen, kräftig würzen. Die Pinienkerne ohne Fett hellbraun anrösten.

Die Spaghetti kochen, in den Topf zurückgeben und die "Sauce" zufügen. Vor dem Servieren mit Pinienkernen bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anila2611

Mega lecker, einfach und schnell. Haben es nun schon mehrfach nachgekocht und es gehört schon fest zu unseren Standartrezepten. Vor allem wenn es schnell gehen soll perfekt. Ich verwende dafür Datteltomaten und erwärme das ganze Gericht nach dem Vermischen nochmals. Haben es mangels Burrata auch schon mit Mozzarella gekocht, war auch gut, aber mit Burrata eindeutig besser. Mit Pesto werden wir auch mal probieren. Vielen Dank für das tolle Rezept!

19.04.2022 19:43
Antworten
annette-kocht-gern

Super lecker, schnell gemacht! Lieblingsrezept

22.02.2022 16:39
Antworten
a2608

Superlecker! Hat auch einen Skeptiker überzeugt.

12.02.2022 20:09
Antworten
Drolli61

Schnell gemacht und superlecker!

12.11.2021 19:16
Antworten
würzangst

Uns hat das Gericht sehr gut geschmeckt! Haben noch schwarze, in Kräuter eingelegte Oliven unter die Pasta gemischt und lustige spiralnudeln verwendet. Dazu grünen Salat und fertig ist ein schnelles gutes Abendessen!

01.10.2021 20:19
Antworten
Parmigiana

Hallo, lecker, erfrischend und perfekt für die letzten Sommertage. Ist bestimmt auch mit Büffelmozzarella statt Burrata sehr lecker. Liebe Grüße parmigiana

20.09.2018 17:56
Antworten
Leen

Sehr schnell und einfach zubereitet. Die Tomaten hatte ich zusätzlich entkernt und da wir keine Pinienkerne zu Hause hatte, habe ich sie einfach weggelassen. Kann sehr gut warm und kalt gegessen werden. LG

27.07.2018 23:28
Antworten
Fr8schk8ch

Einfach zuzubereiten geht schnell und schmeckt super super lecker

18.04.2018 06:32
Antworten
jaques_daniel

...ein klein wenig Umgewandelt. Spaghetti mit Basilikum-Pesto, der Burrata lag auf einem Nest aus Wildkräutern... :-)

19.06.2017 12:26
Antworten
Kochbärchen84

Sooo lecker und so einfach und schnell Das gibt's öfter. Ich habe allerdings Cocktailtomaten ge viertelt und im Olivenöl in der Pfanne angeschwenkt. Zum Schluss mit den anderen Zutaten vermischt. Göttlich!!!

19.05.2016 20:36
Antworten