Bewertung
(13) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2015
gespeichert: 150 (5)*
gedruckt: 1.708 (35)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
 etwas Butter
Zwiebel(n)
250 g Graupen
Kartoffel(n)
2 Liter Gemüsebrühe
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
 evtl. Würstchen
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Butter in einen Topf geben und erwärmen, danach die Zwiebeln zugeben und kurz anschwitzen. Danach die Graupen und Kartoffeln zusammen mit der Gemüsebrühe hinzufügen und auf hoher Stufe etwa 20 Minuten unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen, bis eine dickflüssige Suppe entsteht.

Währenddessen den Lauch klein scheiden, die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren je nach gewünschter Bissfestigkeit sofort oder etwas später zur Suppe geben.

Den Lauch einige Minuten später hinzufügen. Falls gewünscht Würstchen (z. B. Wiener oder Pfefferbeißer) reinscheiden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.