Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 165 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Bund Radieschen (ca. 25 Stck)
100 g Ziegenkäse (Ziegenweichkäse)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
 n. B. Balsamico, weißer
2 Stängel Basilikum
 etwas Schnittlauch, frisch
2 EL Olivenöl oder Rapsöl
3 EL Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Radieschen je nach Größe vierteln oder halbieren. Die Radieschen im Öl in einer Pfanne leicht andünsten. 3 EL Wasser, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und mit Deckel ca. 1 Min. dünsten. Deckel runternehmen und die Restflüssigkeit einkochen lassen.

Auf einem Teller anrichten, den gewürfelten Ziegenweichkäse oben drauf legen. Schnittlauch darüber streuen und einen Stängel Basilikum mit dazulegen. Zum Schluss ein paar Spritzer weißen Balsamico darüber träufeln.

Mit frischem Bauernbrot servieren.