Dessert
einfach
Frühstück
Party
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rock im Quark

Mit Chia-Samen und frischem Obst, gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.06.2015



Zutaten

für
500 g Magerquark, 0,2%
250 g Quark, 20%
500 g Naturjoghurt
1 EL Chiasamen
½ TL, gestr. Zimt
3 EL, gestr. Kokosblütenzucker oder Rohrzucker
2 EL, gestr. Xylit (Zuckerersatz) oder Zucker
10 EL Kokosmilch oder andere Milch
250 g Süßkirschen
½ Ananas
4 Banane(n) (Babybananen)
3 Spritzer Limettensaft
3 EL Zartbitterschokolade, geraspelt
n. B. Cookies

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Chia-Samen in 10 EL Kokosmilch oder anderer Milch ca. 20 - 30 Minuten einweichen. In der Zwischenzeit das Obst waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren, das Obst zugeben und die gequollenen Chia-Samen unterrühren. Abschmecken und eventuell noch Zucker dazugeben, je nach Süße des Obstes.

Nach Belieben ein paar Cookies in kleine Stücke brechen und als Topping kurz vor dem Servieren darüber streuen. Toll als Partydessert oder Mitbringsel bei Grillabenden. Das Obst lässt sich natürlich variieren und die Chia-Samen können auch weggelassen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anja306

Mir hat das Dessert echt gut geschmeckt! Die Chiasamen sind ja echt gesund und hier hat man sie auch gar nicht gemerkt, das fand ich toll! LG anja

10.06.2015 13:35
Antworten