Gemüsepäckchen vom Grill


Rezept speichern  Speichern

einfache, aber knackige Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.06.2015 142 kcal



Zutaten

für
1 kleine Zucchini
1 Paprika, rot
1 Paprika, gelb
8 Champignons, braun
1 kleine Zwiebel(n), ro
3 EL Öl, z. B. Maiskeimöl
1 EL Tomatenketchup
Salz und Pfeffer
40 g Kräuterbutter

Nährwerte pro Portion

kcal
142
Eiweiß
3,87 g
Fett
11,77 g
Kohlenhydr.
5,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Die Zucchini und die Paprika waschen. Die Paprika entkernen, die Pilze putzen und das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Aus dem Öl und dem Tomatenketchup eine Marinade rühren, die Zwiebelringe hinzufügen und alles über die Zucchini, Paprika- und Champignonstücke gießen. Vorsichtig umrühren und gut vier Stunden im Kühlschrank zugedeckt marinieren. Mindestens einmal zwischendurch umrühren.

Vier große Blätter Alufolie vorbereiten, das leicht abgetropfte Gemüse darauf verteilen, etwas Salz und Pfeffer über das Gemüse geben und jedes Päckchen mit 10 g Kräuterbutter toppen, dann die Folie nach oben zudrehen.

Die Gemüsepäckchen auf den Grill legen. Sie benötigen etwa 15 Minuten, dann ist das Gemüse gar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisvogel12345

Die Gemüsepäckchen waren sehr lecker. Da die Alufolie nicht reichte, habe ich zwei Stück in ofenfeste Tonförmchen getan. Ging auch sehr gut.

31.08.2019 19:30
Antworten