Camping
einfach
Eintopf
Fleisch
gebunden
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Hack-Gemüse-Eintopf

mit Tortellini

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.06.2015 735 kcal



Zutaten

für
300 g Hackfleisch, gemischt
450 g Gemüse, gemischtes, TK
1 Dose Tomate(n), stückig
250 g Tortellini, frisch, aus dem Kühlregal
2 Zehe/n Knoblauch
1 ½ Liter Fleischbrühe
200 g Schmand
150 g Sahneschmelzkäse
4 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer
Oregano, getrocknet
Basilikum, getrocknet

Nährwerte pro Portion

kcal
735
Eiweiß
37,62 g
Fett
48,81 g
Kohlenhydr.
35,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In einem Topf das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Die Knoblauchzehen abziehen, hacken und mitdünsten. Fleischbrühe, Tomaten und Gemüsemischung zugeben und alles zugedeckt bei kleiner Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Schmand, Schmelzkäse und Tomatenmark einrühren. Tortellini zugeben und in der Suppe gar köcheln lassen. Mit etwas Salz, Cayennepfeffer und mit den Kräutern abschmecken.

Dazu passt frisches Ciabatta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

micha_best

wir hatten zwar keine party.. aber trotzdem heute gekocht megatoll... sehr sehr lecker gibts bald wieder

06.04.2019 21:17
Antworten
Chefkoch_Isa

Heute haben wir das Rezept in der Chefkoch-Event-Küche nachgekocht. Für sage und schreibe 70 Personen und nicht einer hat gemeckert. Es war sehr lecker und ich kann es für eine Party nur empfehlen (natürlich auch wenn keine Party ist)! ;-)

12.07.2016 18:24
Antworten