Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2015
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 103 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2014
41 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

400 g Tintenfischfilet(s)
40 g Kapern
2 EL Orangensenf, selbst hergestellt
2 EL Senf, scharfer
2 EL Butter
1 1/2 EL Mehl
250 ml Milch, evtl. mehr oder weniger
1/2 TL Zitronensaft
1/4 TL Meersalz
1 Prise(n) Zucker
  Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Tintenfisch die Silberhaut abziehen, ansonsten würde der Fisch nicht so zart werden, und die Filets in kleine Stückchen schneiden.

Die Butter im Topf schmelzen lassen. Das Mehl nach und nach dazugeben und die Milch angießen und schnell verquirlen. Es dürfen keine Klümpchen mehr in der Soße sein. Nun die Hitze reduzieren und die Kapern und den Senf unterrühren.

Den klein geschnittenen Tintenfisch in die Soße geben und die Hitze reduzieren. Es reicht, wenn der Tintenfisch nur gar zieht. Tintenfisch braucht wirklich nur eine kurze Garzeit. Wenn er zu lange gart, wird er zäh.

Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken und Salz und Pfeffer dazugeben. Mit Salz wirklich vorsichtig umgehen, da der Fisch ja schon salzig ist.

Wir mögen sehr gern Kapern, deshalb 40 g. Da kann ja jeder für sich variieren, das ist Geschmackssache. Sehr gut passt Reis dazu.