Blutwurst-Risotto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 06.06.2015 140 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), fein gewürfelt
350 g Risottoreis
300 ml Weißwein
1 ½ Liter Geflügelbrühe
100 g Parmesan, gerieben
300 g Parmesan, frisch gehobelt
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Rosmarin nach Geschmack
Thymian nach Geschmack
200 g Blutwurst, gewürfelt
½ Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
70 g Butter zum Anbraten
1 EL Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebeln in einer Pfanne mit Butter und dem Öl andünsten, den Risotto-Reis dazugeben und ebenfalls mit andünsten, ohne dass er Farbe bekommt. Nach kurzer Zeit mit Wein ablöschen und den geriebenen Parmesan untermengen.

In einem anderem Topf Geflügelbrühe warm machen und nach und nach immer wieder eine Kelle in den Topf mit dem Reis und den Zwiebeln geben und durchgehend rühren, bis die Flüssigkeit aufgesogen wurde. Den Vorgang wiederholen. Dann Rosmarin, Thymian und Knoblauch dazu geben. Zum Schluss, nach ca. 20 Minuten, den gehobelten Parmesan unterheben.

Den Topf vom Herd nehmen, die Blutwurstwürfel hineingeben und erneut umrühren.

Abschließend noch kurz vor dem Servieren den Schnittlauch unterheben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Hallo! Das Risotto schmeckt durch die Blutwurst etwas ungewöhnlich, aber sehr gut. Gibt es sicher wieder. LG Estrella

24.03.2016 15:14
Antworten