Asien
Geflügel
Hauptspeise
Schmoren
Schnell
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kokos-Basilikum-Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
bei 126 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 05.06.2015



Zutaten

für
500 g Hähnchenfilet(s)
1 Zwiebel(n), kleingehackt
2 Handvoll Basilikum, frisch
2 Chilischote(n), kleingehackt
etwas Koriandergrün, frisch, gehackt
2 EL Austernsauce
1 ½ TL Zucker
250 ml Kokosmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheibchen und das Basilikum in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

Die Hähnchenfiletstücke in etwas Öl braten, bis sie durch sind, dann Basilikum, Koriander, Austernsauce, Zucker und optional etwas Salz hinzugeben, kurz weiterbraten und dann aus der Pfanne entfernen.

In dieselbe Pfanne wieder etwas Öl geben und darin die Zwiebel mit den Chilis braten, bis die Zwiebel weich wird. Das Fleisch wieder dazugeben, kurz zusammen erhitzen, die Kokosmilch hinzufügen und etwas köcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Idjit

Sehr lecker und einfach. Danke für dieses tolle Rezept!

01.12.2018 13:14
Antworten
BlubbundWeg

Super lecker und schnell gemacht. Karamellisiere das Hühnchen, das ich scharf anbrate kurz mit Kokosblütenzucker, gebe dann Sojasauce und Basilikum, sowie Frühlingszwiebel (anstelle der Gemüsezwiebel) hinzu und kippe direkt die Kokosmilch drüber. Dann schmeck ich noch schnell mitbSalz u Pfeffer ab und lass es einköcheln. Genial einfach mit grandiosem Ergebnis! Dazu serviere ich gern Reis und kurz angebratenen grünen Spargel oder Kaiserschoten.

07.07.2018 23:29
Antworten
courmet

Einfach perfekt !!! Top !!! 5 Sterne !!!

06.07.2018 10:38
Antworten
vestlandhest

Das ist ein meiner neuen Lieblingsrezepte! So lecker hatte ich mir das gar nicht vorgestellt, aber das ist echt der Hammer! Wir hatten Jasminreis dazu und ich habe Chilipulver statt eine frische genommen - sonst genau nach Rezept. Von mir *****!

16.06.2018 14:09
Antworten
Maggy10

Hallo, ich habe am Wochenende dein Gericht gekocht. Könnte nur die Schafe kleine Chili im Laden bekommen. Ich habe nur eine davon benutzt. Sonst habe ich nichts geändert. Es war super lecker!! Danke und weiter so.

15.06.2018 12:16
Antworten
Seppi69

Mit "Basilikum" ist "Thai- Basilikum" gemeint, oder? Hört sich sehr lecker an! Viele Grüße

23.07.2015 15:56
Antworten
pizzaonkel20

Ich kenne das so vom Thailänder und ich finde es absolut klasse!

23.07.2015 10:49
Antworten
yasiliciousDE

:)))

23.07.2015 18:52
Antworten
badegast1

Hallo, wegen der Kinder habe ich auf Chili verzichten müssen, aber auch ohne ist es ein sehr leckeres und vor allem schnelles Gericht (mein Mann hat sich getrocknete Chili über den teller gegeben..das geht auch mal). Dazu gab es Basmatireis. Vielen Dank und LG Badegast

17.07.2015 12:31
Antworten
yasiliciousDE

Hallo Badegast, freut mich, dass das Gericht euch gefällt :) LG Yasi :)

23.07.2015 18:51
Antworten