Bihunsuppe - Reisnudelsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.06.2015



Zutaten

für
100 g Reisnudeln, ungekocht
600 ml Brühe, z. B. Rinderbrühe
100 g Hackfleisch, z. B. Rind
6 Garnele(n)
6 Fischbällchen
1 TL Austernsauce
etwas Pfeffer
1 Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), kleingehackt
etwas Ingwerwurzel, kleingehackt
2 EL Sesamöl
etwas Koriandergrün, frisch, gehackt
n. B. Röstzwiebeln, zum Garnieren (optional)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
In einem Topf mit etwas Öl den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer und dem weißen Teil der Lauchzwiebel kurz anbraten und dann die Brühe hinzugeben und zum Kochen bringen. Das Hackfleisch und die Fischbällchen hinzugeben und ca. 2 min kochen lassen.

Während die Suppe kocht, die Reisnudeln mit heißem Wasser übergießen und 2 - 3 min. (oder nach Packungsangabe) ziehen lassen, abtropfen, in Portionen einteilen und jeweils mit etwas Sesamöl mischen.

Danach die Garnelen zur Suppe hinzufügen, kurz kochen lassen, bis sie gar sind und dann die Austernsauce, den Pfeffer und den grünen Teil der Lauchzwiebel hinzugeben. Das Ganze von der Hitze nehmen und kurz noch etwas ziehen lassen.

Die Suppe auf die Nudelportionen aufteilen und mit etwas frischem Koriander und Röstzwiebeln garnieren. Optional noch etwas frische Chili (in Ringe geschnitten) mit Sojasauce dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.