Vegetarisch
Asien
Beilage
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Indien
Lactose
gekocht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dal – indisches Linsengericht

Vegetarisches Dal mit Tomaten, getrockneten Chilis und Butter

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 295 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 05.06.2015 405 kcal



Zutaten

für
100 g Linsen, rote
Wasser, 250 - 500 ml
1 Zwiebel(n), geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe(n), kleingehackt
1 Scheibe/n Ingwerwurzel, kleingehackt
2 kleine Tomate(n), geachtelt
2 Chilischote(n), getrocknete, in ca. 5 mm Stücke geschnitten
½ TL Kreuzkümmelpulver
¼ TL Kurkumapulver
½ TL Salz oder nach Geschmack
2 EL Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
405
Eiweiß
15,59 g
Fett
22,62 g
Kohlenhydr.
33,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die gewaschenen und abgetropften Linsen mit dem Knoblauch, dem Ingwer, dem Salz und dem Kurkuma in 250 ml Wasser erhitzen und dann ca. 30 - 35 min. bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln lassen bis sie weich sind. Gegebenenfalls während des Köchelns etwas mehr Wasser hinzufügen, um ein Trockenlaufen der Linsen zu verhindern.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Chili zusammen mit dem Kreuzkümmel kurz anbraten und dann die Zwiebeln dazugeben. Sobald die Zwiebeln goldbraun sind, die Tomaten hinzufügen und etwas weiterbraten.

Zum Schluss die gekochten Linsen hinzugeben und ca. 5 - 10 min. weiterkochen lassen. Als Beilage passt z.B. Naan, Roti Canai oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LeoMe

Wow, super lecker! Probiert es mal zusätzlich zu den Gewürzen mit einem halben Teelöffel zerstoßenen Koriandersamen. Ist der Wahnsinn! Habe auch die doppelte Menge genommen, das hat für zwei Personen gereicht.

11.10.2019 16:44
Antworten
DANIundSteffen

superlecker! gebe hier noch Hühnerbrühe mit Hühnerstückcken dazu..perfekt

10.06.2019 12:58
Antworten
mrsmystery

Hammerlecker!! Wir haben ganze Kreuzkümmelsamen gemörsert, frischen Kurkuma und frische Chili verwendet. Außerdem statt Butter Kokosöl, damit es vegan bleibt. Ich hab dann nach dem Abschmecken ganz kurz überlegt, ob ich es esse oder mich lieber reinleg'. Wahnsinn, hat das gut geschmeckt! 5* von uns!

02.02.2019 19:05
Antworten
VollHanna

Wirklich sehr sehr lecker und auch von den Zutaten überschaubar! :)

15.01.2019 20:27
Antworten
Kassi1988

Danke für das tolle Rezept! Die Gewürzzusammenstellung harmoniert sehr gut und sogar meinem Freund, der sonst ungern Linsen ist, hat es gut geschmeckt. :)

11.01.2019 12:59
Antworten
zimtschneckal

Danke für das Rezept! Hat uns sehr geschmeckt und ging schnell. Einzig, uns hat eine Kleinigkeit gefehlt... haben dann noch etwas Kokosöl dazu gegeben, dann hat es gepasst. Würden das nächste mal evtl gleich statt der Butter (dann wäre es sogar vegan) oder 50/50 mit Butter gemischt Kokosöl verwenden. Aja sonst... 100g Linsen sind für 2 Personen unserer Meinung nach viel zu wenig. Haben in weiser Voraussicht die DOPPELTE Menge gemacht und das hat für uns gerade gepasst mit Reis dazu.

26.01.2016 20:39
Antworten
mandi020763

Ein hervorragendes Gericht. Hat mir sehr gut geschmeckt. Danke.

10.11.2015 15:27
Antworten
yasiliciousDE

Dankeschön :) Freut mich, dass es geschmeckt hat :)) LG

12.11.2015 23:09
Antworten
subdue

ein feines gericht. ich liebe die indischen linsengerichte. danke auch fuers video.

12.09.2015 11:41
Antworten
yasiliciousDE

Dankeschön :) freut mich, dass es gefällt :)

12.09.2015 14:21
Antworten