Bandnudeln mit grünem Spargel und Garnelen in Weißweinsoße


Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach, lecker, raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.06.2015



Zutaten

für
1 Bund Spargel, grüner
1 kleine Zwiebel(n)
250 g Garnele(n) (King Prawns)
250 g Bandnudeln
250 ml Cremefine zum Kochen, 7 % Fettgehalt
150 ml Weißwein, trocken
½ Tasse Gemüsebrühe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Dill
evtl. Speisestärke, angerührt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Spargel vom holzigen Ende befreien, in mundgerechte Stücke schneiden und ca. 5 - 10 Min. in Salzwasser kochen. Anschließend in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Die Bandnudeln gemäß Packungsangabe kochen.

Die Zwiebel würfeln und in einer großen Pfanne in der Butter anschwitzen. Die Garnelen unter lauwarmen Wasser abspülen, abtupfen und zu den Zwiebeln geben. Beides ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Brühe und die Cremefine hinzufügen. Nun den Spargel hinzufügen und die Soße ein paar Minuten einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken und ggf. mit etwas verflüssigter Speisestärke andicken.

Die Nudeln gut abtropfen lassen und zu der Spargel-Garnelen-Soße geben. Gut vermengen.

Dazu passt ein trockener Weißwein.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Guendolena

Lieben Dank für die vielen positiven Bewertungen. Das freut mich wirklich sehr! <3

09.05.2021 07:01
Antworten
Patty76

Sehr lecker. Vielen Dank. Perfekt zur spargelzeit.

09.05.2021 06:39
Antworten
ju-la

Verdampft der Alkohol wirklich ganz ? Habe Angst es meinem kleinen zu geben :( aber es schmeckt sehr gut ich habe mich etwas grüne Curry Paste rein getan

08.05.2021 21:07
Antworten
Guendolena

Hallo ju-la! Ich fürchte, Alkohol verkocht niemals zu 100%. Kleinen Kindern würde ich es also nicht zu essen geben. Oder Du lässt einfach den Weißwein weg und ersetzt ihn stattdessen mit einem kleinen Schuß Zitronensaft, um die Säure in die Soße zu bringen.

09.05.2021 07:00
Antworten
Ede51

Super lecker. Ich habe allerdings den Spargel nicht gekocht, sondern in etwas Olivenöl gebraten. Großartiges Rezept.

11.04.2021 19:00
Antworten
twipa

Heute Mittag spontan gekocht, ist schnell zubereitet und wirklich lecker.  Ich hatte keine Garnelen mehr und deshalb Stremellachs genommen. Gibt es auf alle Fälle wieder! 

29.04.2020 13:39
Antworten
schnucki25

schnell gemacht und sehr lecker LG

18.11.2019 19:44
Antworten
_waldbärchen_

Es war wirklich super lecker! Leider gibt es zur Zeit keinen grünen Spargel, den haben wir dann durch Champions ersetzt und die Soße noch durch frische Tomaten verfeinert, es hat wirklich allen gut geschmeckt :)

27.10.2018 16:40
Antworten
Carola1302

Sehr lecker! Habe das Rezept allerdings auch durch Knoblauch ergänzt.

04.06.2018 10:36
Antworten
ddebler

Sehr lecker! Evtl noch etwas Knoblauch dazu.

26.06.2016 20:28
Antworten