Thunfisch-Reissalat mit Curry


Rezept speichern  Speichern

sehr fettarm und schnell vorbereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 02.06.2015



Zutaten

für
2 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
1 Dose Mais, Abtropfgewicht 285 g
4 große Ei(er), gekocht
1 Pck. Basmatireis (Express Basmatireis)
4 EL Miracel Whip so leicht
8 EL Milch, 1,5 %
1 TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Currypulver, mild
1 kleine Zwiebel(n) oder 2 Frühlingszwiebeln in feinen Röllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 15 Minuten
Den Thunfisch und den Mais in getrennten Sieben abtropfen lassen. Die gekochten Eier pellen und in Würfel schneiden, ca. so groß wie ein Maiskorn.

Miracle Whip und Milch mit Salz, Pfeffer sowie Curry zu einer glatten Salatsauce verrühren. Wer mag, fügt nun auch die Zwiebelwürfelchen oder Frühlingszwiebelröllchen zu.

Den Mais, die Eierwürfel und den zerpflückten Thunfisch zusammen mit dem Reis in die Sauce geben und vermischen.

Den Salat mindestens 8 Stunden mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. 1 Stunde vor dem Servieren herausnehmen und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Curry ist Geschmackssache, ich nehme schon direkt am Anfang 1 gestrichenen EL.

Obwohl Reis enthalten ist, schmeckt dazu Baguette oder frischer Toast. Der Salat ist auch ein feiner Begleiter beim Grillen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

falfala

Hi, ich nehme den Uncle Ben's Express Reis für die Mikrowelle, sind ca. 250 g darin. Der ist schon soweit fertig, die 2 Minuten in der Mikrowelle spare ich mir. Dann hat er noch schön Biss. Danke für das Ausprobieren und gutes Gelingen ! falfala

24.08.2015 17:34
Antworten
mercura

Hallo, das Rezept liest sich sehr lecker, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Im Rezept steht eine Packung Basmatireis, welche Größe/Gewicht ist hier gemeint? 500 g oder 1000 g? Vielen Dank, mfg mercura

23.08.2015 22:05
Antworten