Lammkoteletts in Rosmarin-Knoblauch-Marinade


Rezept speichern  Speichern

mit Rhabarberchutney

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.06.2015



Zutaten

für
800 g Lammkotelett(s), ca. 12 Koteletts

Für die Marinade:

2 Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/e Rosmarin
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Außerdem:

1 EL Butter oder Rapsöl
4 EL Chutney (Rhabarberchutney)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 21 Minuten
Das Lammfleisch trockentupfen. Die Knochen etwas sauber schaben. Den Fettrand ggf. einschneiden. Den Lammrücken in Koteletts schneiden, falls dies noch nicht gemacht ist.

Die Marinade aus Knoblauch, Rosmarin, Öl, Salz und Pfeffer herstellen und die Lammkoteletts damit einpinseln. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Die Koteletts in Butter 5 - 6 Minuten braten oder grillen. Dabei einmal wenden. Die fertigen Lammkoteletts auf Teller verteilen und das Rhabarberchutney dazu reichen.

Als Beilage passen z. B. gegrillte Kartoffeln, Kartoffelspalten aus dem Ofen mit Rosmarin oder Kräutern, Kartoffel- oder Erbsen-Minz-Püree.

Das Rezept zu Rhababerchutney findet ihr in der Datenbank.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.