Hähnchenfilet im Speckmantel mit Süßkartoffel-Sellerie-Püree

Hähnchenfilet im Speckmantel mit Süßkartoffel-Sellerie-Püree

Rezept speichern  Speichern

eine leckere Variation der klassischen Saltimbocca mit fein-würziger Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.06.2015



Zutaten

für
4 Hähnchenfilet(s)
150 g Bauchspeck, hauchfein aufgeschnitten
1 EL Curry
etwas Kreuzkümmel
etwas Olivenöl
1 Süßkartoffel(n)
4 Stange/n Sellerie
1 Zucchini, optional
1 Zwiebel(n)
100 ml Sahne
100 g Butter
1 Orange(n)
etwas Zitronenbasilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Hähnchenfilets ca. 2 Std oder länger in einer Marinade aus Olivenöl, Curry und Kreuzkümmel ziehen lassen.

Süßkartoffel schälen und in Stücke schneiden. Sellerie, Zucchini und Zwiebel ebenfalls schneiden und alles in Wasser oder Brühe kochen. Wenn alles weich gekocht ist, den größten Teil der Flüssigkeit abgießen und das Gemüse mit dem Zauberstab pürieren, ein bisschen Orangensaft dazugeben und mit Sahne und Butter verfeinern.

Auf die Filets Orangenschale reiben und ein paar Blätter Zitronenbasilikum geben. Anschließend großzügig in Speck wickeln und bei Bedarf mit Zahnstochern fixieren.

Anschließend kurz scharf anbraten, bis der Speck knusprig ist und dann in Alufolie einschlagen und für weitere 20 - 25 Minuten in den Ofen bei 100 - 120 Grad. Der Garpunkt hängt natürlich von der Größe der jeweiligen Filets ab.

Dazu passt ein fruchtiger trockener Riesling.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.