Gebackene Pierogi


Rezept speichern  Speichern

Einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 03.06.2015



Zutaten

für
500 g Mehl
125 ml Wasser
250 g Hackfleisch
25 g Kräuterbutter
etwas Schweineschmalz oder Margarine
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n)
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zunächst die Zwiebeln in dem Öl anbraten und das Hackfleisch dazugeben. Während des Bratens, das Hackfleisch mit der Gabel zerkleinern, mit Pfeffer und Salz würzen.

Aus Mehl, Wasser, Kräuterbutter, Pfeffer und Salz den Teig bereiten und mit einer Tasse kleine, Kreise ausstechen. Das Hackfleisch in die Mitte der Kreise geben und die Ränder wie bei Ravioli zusammen drücken. Mit einer Gabel den Rand zu drücken. Gibt auch ein schönes Muster. Nun die flüssige Margarine oder das Schweineschmalz mit einem Pinsel auf die Pierogi streichen.

Die Piroggen im Ofen bei 180 °C ca. 10 Minuten knusprig braun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.