Frucht
Früchte
Frühling
Gemüse
Salat
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Melonen-Kohlrabisalat

vegan, ungewöhnlich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.06.2015



Zutaten

für
1 kleiner Kohlrabi
½ Gurke(n)
½ Galiamelone
1 EL Walnussöl
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Balsamico Bianco, vegan
1 Spritzer Agavensirup
2 TL Gemüsebrühe
etwas Zitronenmelisse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Vom Kohlrabi die kleinen, zarten Blättchen beiseite legen, den Kohlrabi schälen und grob raspeln. Die Gurke in feine kleine Stifte schneiden. Die Melone entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Alles vermischen.

Den Essig mit Öl, Brühe, Zitronensaft und etwas Agavensirup verquirlen und unter den Salat heben. Die Zitronenmelisse und Kohlrabiblätter in feine Streifen schneiden und unterheben. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sparkling_cherry

Hallo finolino, der Salat hat uns sehr gut geschmeckt und war sehr erfrischend. Lecker ist besonders die Zitronenmelisse darin.

28.08.2016 19:01
Antworten