Kräuterbutter


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (415 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 20.01.2005 234 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
2 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Kräuter, gemischt, 8-Kräuter
Salz
evtl. Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
234
Eiweiß
0,37 g
Fett
26,02 g
Kohlenhydr.
0,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Weiche Butter schaumig rühren. Die Knoblauchzehen fein hacken und mit einem Messer auf Salz zerdrücken (gibt einen intensiveren Geschmack, aber nicht stärkeren Geruch), bis eine weichliche Masse entsteht. Kräuter und Knoblauch mit der Butter vermengen. Nach Geschmack nachsalzen und ggf. (leicht) pfeffern. Kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gummilöhrchen

Schon oft gemacht 😊 Lecker und preiswert noch dazu . Wirklich toll!!

12.07.2021 18:22
Antworten
DolceVita4456

Ich habe die Kräuterbutter mit frischen Kräutern aus dem Garten gemacht, sehr lecker und eine tolle Ergänzung zum gegrillten Fleisch oder auch einfach auf geröstetem Brot. Die Knoblauchzehen habe ich zuerst fein gehackt und dann mit Salz zu einer Paste verrieben. LG DolceVita

06.06.2021 09:44
Antworten
Küstenbewohnerin

Vielen Dank für das tolle Rezept. Den Knoblauch habe ich weggelassen (mögen wir nicht so). Hat uns trotzdem sehr gut geschmeckt :-) Liebe Grüße von der Ostseeküste

24.05.2021 19:29
Antworten
sachsenperle80

Tolles Rezept, ich gebe bei meiner Variante noch zusätzlich getrocknete Kräuter sowie einen guten Teelöffel Senf und etwas mehr Knobi dazu. Perfekt!

18.04.2021 20:51
Antworten
Rafaela2016

Super Rezept aus natürlichen Zutaten. Ich habe getrocknete Kräuter genommen da nix anderes im Haus war. Im Kühlschrank wurde es schnell fest. Auch prima zum einfrieren geeignet.

18.03.2021 11:58
Antworten
katja...

Hallöchen, ich presse den Knoblauch auch, finde ich bei Kräuterbutter besser. Bisher habe ich immer die italienischen Kräuter genommen... ich glaube, ich versuche es jetzt auch mal so!!! LG, Katja

04.10.2005 22:07
Antworten
ulkig

hallo supersiggi Die Butter war der Renner dieser Grillsaison!!!! Sie ist in keinster Weise ein Vergleich mit der gekauften und etliches preiswerter. ein schönes Rezept, danke liebe Grüße Ulkig

07.09.2005 07:51
Antworten
Serafin82

Hi, genauso hab ich die auch immer gemacht. Mit 8-Kräutern schmeckt es einfach am besten. Einfach lecker :)

24.01.2005 11:04
Antworten
otto42

Hallo, Am besten in einem Spritzbeutel zu kleinen Röschen spritzen otto42

22.01.2005 22:06
Antworten
lacoterevee

Hallo! Genauso mache ich sie auch immer, außer dass ich den Knobi dazupresse. Ist immer ein Riesenerfolg!

22.01.2005 14:26
Antworten