Gemüse
Hauptspeise
Backen
Tarte
Überbacken
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Single-Abendessen Nr. 133

Kartoffel-Spargel-Paprika-Mascarpone-Quiche mit Bärlauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.06.2015 835 kcal



Zutaten

für
150 g Kartoffel(n)
260 g Spargel, weiß
1 Paprikaschote(n), rot
1 Schalotte(n)
100 ml Gemüsebrühe
50 g Frischkäse, mit Meerrettich
50 g Mascarpone
50 g Bärlauch (öliger Trester von der Bärlauchöl-Herstellung)
20 g Butter (Bärlauchbutter)
50 g Käse, gerieben, Emmentaler, 45%
1 Prise(n) Zucker
Salz (Bärlauchsalz)
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Eine Quicheform mit 25 cm Durchmesser mit 10 g Butter einfetten, die geschälten Kartoffeln hineinhobeln, salzen und pfeffern. Vom geschälten und entholztem Spargel die Köpfe abtrennen und in der Mitte der Quiche platzieren. Den restlichen Spargel vierteln, auf den Kartoffeln in der Quiche verteilen und mit Zucker überstreuen.

10 g Bärlauchbutter in einer größeren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, die gewürfelte Zwiebel zugeben und andünsten. Die Hitze auf die drittkleinste Stufe zurückschalten. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die entkernte und gewürfelte Paprika in die Pfanne geben. Den Frischkäse, Mascarpone und Bärlauch-Trester zugeben und gut unterrühren. Diese Masse auf dem Spargel in der Quicheform gleichmäßig verteilen, salzen und pfeffern.
Alternativ zum Bärlauch-Trester nimmt man 50 g aufgetauten TK-Bärlauch, mit 1 TL Öl vermischt.

Nun den geriebenen Käse über die Masse streuen und die Quiche im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.