Vanillecreme mit Erdbeer-Nektarinensoße


Rezept speichern  Speichern

sahnig-fruchtig, für 6 Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 31.05.2015



Zutaten

für
300 ml Milch
70 g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
100 g Ricotta
250 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
200 g Erdbeeren
1 TL Puderzucker, n. B. mehr
1 Nektarine(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 55 Minuten
Mit Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding nach Packungsanweisung kochen. Den Pudding in eine Schüssel geben und den Ricotta unterrühren. Kalt schlagen, dann Sahne und Vanillezucker steif schlagen und dieses unter die abgekühlte Creme heben.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in 6 Gläser oder Schälchen spritzen. Abgedeckt über Nacht kalt stellen.

Die Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden und pürieren. Gegebenenfalls durch ein Sieb streichen und mit dem Puderzucker abschmecken. Die Nektarine waschen, trockenreiben, halbieren und entsteinen. Die Hälften würfeln und unter das Erdbeerpüree heben. Die Vanillecreme mit der Soße anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Miamau

Hallo Leckere Nachspeise 😋 Hab nur aus Versehen die Nektarinen mit den Erdbeeren püriert.

22.06.2021 17:37
Antworten
Estrella1

Hallo! Die Vanillecreme war schnell zubereitet, aber nicht so fest, das man sie mit einem Spritzbeutel in die Schälchen spritzen müßte, ist auch mit einem Löffel gegangen. Schmeckt sehr gut! LG Estrella

16.06.2019 20:02
Antworten