Tschechische Knoblauchsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 20.01.2005 369 kcal



Zutaten

für
1 Liter Brühe (Knochenbrühe, Geflügelbrühe oder Fertigbrühe)
4 Zehe/n Knoblauch
200 g Käse, gerieben
200 g Schinken, gewürfelt, gekocht
2 Scheibe/n Weißbrot, gewürfelt
Petersilie, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
369
Eiweiß
26,32 g
Fett
21,80 g
Kohlenhydr.
16,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Brühe aufkochen und den frischen, geschälten Knoblauch durch die Knoblauchpresse zur Brühe geben. Die Brühe kochendheiß servieren und mit gehackter Petersilie bestreuen.
Dazu reicht man auf einem Extrateller gewürfelten Schinken, geriebenen Käse und die gerösteten Weißbrotwürfel.

Teilweise werden in der Brühe kleine Fadennudeln gereicht. Andere kochen fein geraspelte Möhren, Kartoffeln u.ä. mit.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sagichnicht71

Schmeckte Suppe mit Knochenbrüche besser ? Danke für die Antworten 😊

21.09.2021 11:50
Antworten
tomy65

Guten Abend aus Berlin, was für ein schönes, einfach gehaltenes Rezept. Meine Ur-Großoma (*1866 - ♰1942) hat dem erzählen nach diese Suppe oft vertilgt. Vorzugsweise wenn sie sich "verdireßlich" fühlte. Die Ur-Enkel (ich!) lieben diese Suppe auch. Uroma tat in die Suppentasse noch ein gutes Stückchen kalte Butter hinein. Dann die sehr heiße Brühe... im Winter ein Hochgenuss. Liebe Grüße Tomy aus Berlin

18.07.2021 22:09
Antworten
Rambo301

Hallo ich kenne die Suppe auch mit bedeutend mehr Knoblauch als angegeben schmeckt hervorragend werde sie jetzt immer wieder machen

10.11.2019 08:44
Antworten
Ella53

Welchen Schinken nimmt man am besten? Kochschicken? Geräucherten?

17.12.2018 09:06
Antworten
topfenkuchen

sehr einfach, sehr schnell und sehr lecker. und preiswert. uns hat der Schinken nicht so gefallen. kann man also getrost weglassen.

14.09.2018 09:01
Antworten
Morgel

Wirklich super und total einfach. Schmeckt genauso wie in dem Tschechichen Restaurant wo ich sie schon ein paar mal gegessen hab. Hab allerdings auch die Knoblauchration verdoppelt. Ich hoffe ich grieg heut keinen Besuch mehr :-)

07.01.2006 21:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe den Toast mit Kaese überbacken und als Croutons in die Suppe gegeben, darüber den Schinken und obenauf noch mal geriebenen Kaese - lecker !!! Und natuerlich habe ich auch mehr Knoblauch genommen ! Ciao! Michaela

21.09.2005 09:15
Antworten
Kölli1

Ich glaub´das ist das Rezept meiner leider schon lange verstorbenen Oma aus dem Sudetenland. Habe ich schon immer gesucht. Vielen Dank !

14.05.2005 21:12
Antworten
one2cyberman

Hat super geschmeckt. Werde aber den Toast mit Käse das nächste mal überbacken.

16.03.2005 16:08
Antworten
mwestphal1

Hallo Ich habe auch mehr Knoblauch genommen. Ein einfaches und sehr leckers Gericht, LG Marlies

28.01.2005 11:02
Antworten