Haselnuss-Schokotorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Lockerer Biskuit-Schoko-Nusskuchen mit Mürbteigboden

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 28.05.2015



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei(er)
1 EL Kakaopulver
50 g Zucker

Für den Belag: (Biskuitmasse)

90 g Butter
6 Ei(er)
200 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
25 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Vollmilchschokolade, gerieben
100 g Schokolade, weiße, gerieben
10 g Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Mürbeteig:
Mehl, Butter, Ei, Kakaopulver, Salz und Zucker verkneten. Den Mürbeteig in Folie geben und 30 Min. kaltstellen.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform von 26 cm Ø einfetten.

Biskuitteig:
Eier trennen, Eiweiß mit 25 g Zucker steif schlagen. Eigelbe mit 175 g Zucker über einem heißen Wasserbad dick-cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und darüber sieben. Lauwarme Butter angießen. 1/3 vom Eischnee darauf geben, alles unterheben. Übrigen Eischnee unter die Masse heben.

Die Masse halbieren und in eine Hälfte die Haselnüsse sowie 25 g fein geriebene Vollmilchschokolade geben, unter die andere Hälfte 25 g fein geriebene weiße Schokolade heben.

Den Mürbeteig dünn ausrollen, mit dem Rand der Springform eine Teigplatte ausstechen. Diese in die Springform legen. Dann die helle Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Die dunkle Nussbiskuitmasse einfüllen und ebenfalls glatt streichen. Die Torte im Backofen ca. 40 Minuten backen.

Inzwischen 75 g dunkle Schokolade mit 5 g Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen lassen. Gut verrühren und auf die Rückseite eines Kuchenblechs aufstreichen. Auskühlen lassen und mit einer Spachtel Schokospäne formen.

Torte herausnehmen, den Springformrand entfernen und die Torte abkühlen lassen. Anschließend vom Springformboden lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Die restliche weiße Schokolade und das restliche Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen lassen und den Kuchen damit überziehen. Mit Schokospänen garnieren und evtl. mit etwas Kakaopulver bestäubt servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.