Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Sommer
Europa
warm
Deutschland
Snack
Frühling
Festlich
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Spargelsalat mit Jakobsmuscheln

mit einer Kräutersahnesoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.06.2015



Zutaten

für
500 g Spargel, frischer
6 Jakobsmuschel(n)
½ Becher Crème fraîche
2 EL Sahnequark
1 TL Balsamico
n. B. Salz, (Sal de Flor Orange)
1 Orange(n), der Saft davon
einige Stiele Schnittlauch
1 Stiel/e Zitronenthymian
3 Blätter Minze
4 Blatt Gemüse, (Blutampfer)
2 Schalotte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 13 Minuten Gesamtzeit ca. 33 Minuten
Den Spargel schälen, waschen in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest kochen, dann die Flüssigkeit auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Kräuter hacken, Schnittlauch und Schalotten ebenfalls sehr klein schneiden.

Aus Sahne, Crème fraîche, Quark, Salz, Balsamico und Orangensaft das Dressing herstellen und die Kräuter mit den Schalotten unterrühren.

Die Jakobsmuscheln kurz braten. Sie sollten innen noch glasig sein.

Für diesen Salat habe ich die Jakobsmuscheln durchgeschnitten.

Den Salat nett anrichten und fertig. Dieser Salat schmeckt kalt sowie auch warm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.