Früchte
Gemüse
kalt
Salat
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemischte Salatblätter mit Pfirsich-Joghurt-Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

12 Min. simpel 25.05.2015



Zutaten

für
100 g Salatblätter, gemischt, z. B. Lollo Rosso, Babyspinat, Rucola, Schnittsalat
1 Pfirsich(e), frisch

Für das Dressing:

2 Pfirsich(e), frisch
100 g Joghurt
1 EL Kräuteressig
1 TL Walnussöl
1 TL Kräuter, gemischt, frisch
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Die Salatblätter waschen. Den Pfirsich waschen und schneiden.

Für das Dressing die Pfirsiche waschen, schneiden und mit dem Joghurt und den restlichen Zutaten (außer den Kräutern) pürieren. Das Dressing abschmecken und die Kräuter dazugeben.

Die Salatblätter in eine Schüssel oder auf Teller geben. Das Dressing darauf geben und die Pfirsichwürfel darauf streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

baerchen35

Hallo Patty Ich hab uns neulich deinen Salat gemacht. Für uns darf es allerdings ein bisschen mehr als nur schnöde Salatblätter sein. Deshalb mehr von diesem gesunden Gemüsezeug dazu und so hatten wir einen herrlich fruchtigen Salat zum Abendessen. Die Idee Pfirsiche in die Salatsoße zu geben finde ich toll und es war geschmacklich lecker. Vielen Dank für die Idee sagt das baerchen

11.08.2019 10:59
Antworten
patty89

Hallo IK86 vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen. Freut mich, dass es geschmeckt hat LG patty

11.08.2019 11:05
Antworten
patty89

Hallo KI86 vielen Dank fürs Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen. Freut mich, dass der Salat geschmeckt hat. Man kann ja bei den Essigsorten etwas variieren je nach Vorrat. Ein einfacher Balsamcio bianco oder Apfelessig würde auch gehen. Liebe Grüße Patty

07.06.2015 18:24
Antworten
IK86

Hi Patty89, habe dein Dressing gestern ausprobiert, einfach mal als Abwechslung zu den üblichen Essig-Öl oder Joghurt Dressing. Hat mir wirklich sehr gut geschmeckt. Einzige ganz kleine Abwandlung: hatte kein Kräuteressig, deswegen musste Himbeereessig herhalten ;). Die Zubereitung war aber überraschend easy und das Ergebnis sehr lecker, da die Süße der Pfirsiche sehr gut mit den Gewürzen harmonieren. Fazit: Ist nicht unbedingt ein Dressing für jeden Tag, aber gerade im Sommer ein sehr leckere Abwechslung. Liebste Kochgrüße

07.06.2015 17:56
Antworten