Putenrouladen mit Tomaten-Fetafüllung


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.05.2015



Zutaten

für
4 große Putenschnitzel
2 m.-große Gewürzgurke(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
200 g Feta-Käse
4 Tomate(n) (Rispentomaten)
150 g Frischkäse
etwas Tomatenmark
n. B. Wasser
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver, edelsüß
1 Zehe/n Knoblauch
n. B. Kräuter, italienisch
Fett oder Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Gewürzgurken, Zwiebel, Tomaten und Feta in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Zwiebeln in einer Pfanne glasig dünsten, die Hälfte der Tomaten zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Das Tomaten-Zwiebelgemisch in eine kleine Schüssel geben und ein wenig auskühlen lassen. Die Gewürzgurken und den Feta dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Putenschnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und auf einer Seite mit Frischkäse bestreichen. Die Tomaten-Fetamischung darauf verteilen und die Schnitzel zu Rouladen rollen. Mit Zahnstochern oder Rouladennadeln fixieren.

Eine Pfanne erhitzen und die Rouladen von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die restliche Zwiebel glasig werden lassen. Das Tomatenmark und die restlichen Tomaten dazugeben. Sollte noch Füllung übrig sein, kann diese natürlich auch mit rein. Mit Wasser aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Die Knoblauchzehe mit einer Gabel andrücken oder mit einem Messer einschneiden und mit in die Soße geben.

Die Rouladen wieder in die Pfanne geben und je nach Größe ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Dazu gibt es bei uns Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

auguste-wilhelmine

Diese Rouladen sind wirklich sehr köstlich, vor allem die Sauce ist durch den Feta sehr aromatisch. Habe alles so gemacht, wie es beschrieben ist. Dazu gab es eine kleine Portion Vollkornspirelli. Das wird es bei uns wieder geben!

22.04.2016 11:45
Antworten
SarahKM

Sehr feines Rezept, habe das Wasser durch Milch ersetzt und es hat uns allen gut geschmeckt.

20.02.2016 19:49
Antworten