Kartoffel-Spinatauflauf mit Schollenfilet


Rezept speichern  Speichern

Fischgericht mit Kartoffelbeilage und Blattspinat - alternativ auch vegetarisch möglich

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.05.2015



Zutaten

für
6 m.-große Kartoffel(n)
Salzwasser
400 g Blattspinat
500 ml Milch
20 g Butter
1 EL, gehäuft Mehl
n. B. Zitronenpfeffer aus der Mühle
n. B. Salz
4 Schollenfilet(s)
1 Stück(e) Butter
etwas Öl
50 ml Wasser
etwas Chiliflocken oder Chiligranulat
1 Beutel Käse, gerieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Danach in kochendem Salzwasser "bissfest" kochen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in eine Auflaufform schichten.

Den Blattspinat ebenfalls ca. 5 Minuten im Salzwasser blanchieren, aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb zum Abtropfen beiseite stellen.

Währenddessen die Butter in einem Topf schmelzen und unter ständigem Rühren erst das Mehl und dann die Milch zugeben. Unter Rühren kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

Den Blattspinat wenn nötig noch etwas ausdrücken, um überschüssiges Wasser loszuwerden und in die Bechamelsoße geben. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen (alternativ funktioniert auch ein wenig abgeriebene Zitronenschale und normaler Pfeffer).

Alles über die eingeschichteten Kartoffeln geben, mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken, bis der Käse anfängt, braun zu werden (dauert ca. 15 min.).

Die Schollenfilets mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Etwas Öl, Wasser, ein Stück Butter, Salz, Pfeffer und die Chiliflocken in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Schollenfilets darin dünsten. Der Fisch ist fertig wenn das Eiweiß anfängt aus dem Fisch auszutreten.

Alternativ zur Scholle einfach das Rezept wie beschrieben zubereiten und unter die Bechamel-Spinatsoße Garnelen mischen und über die Kartoffeln geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.